Hilfe
Jaeger-LeCoultre
Duomètre à Chronographe 
Katalog Nr. 241
Katalog Nr. 241
Teilen

Neuwertiger, spektakulärer Eindrücker-Chronograph mit Regulator-Zifferblatt, doppelter Gangreserveanzeige und blitzender 1/6-Sekunde - mit Originalschatulle, Zertifikat, Grantiezertifikat, Bedienungsanleitung, Booklet und Lupe
Schätzpreis  22.000 - 30.000 €
Aus der letzten Auktion!
Merkmale
Gehäuse
18Kt Gold, aufgeschraubter Boden mit Werksverglasung, originales dunkelbraunes Alligatorlederarmband mit 18Kt Gold Faltschließe.
neuwertig.
Zifferblatt
Versilbert.
neuwertig.
Werk
Manuell.
neuwertig, gangfähig.
Ref.
600.0.28.S
Cal.
380
Geh.-Nr.
2460019
Limitiert
121/300
Maße
42 mm
circa
2009
Land
Swiss
Beschreibung

Im Jahre 2007 stellte Jaeger-LeCoultre den Duomètre à Chronographe der Öffentlichkeit vor. Er ist ein technologisches Wunderwerk mit einem "Dual Wing"-Tandemaufzugswerk mit zwei unabhängigen Federhäusern, von denen eines die Gangfähigkeit der Stunden und die Minuten gewährleistet und das andere den Chronographen versorgt. Das wunderschöne Handaufzugswerk kann durch einen Saphirglasboden bewundert werden. Als Meisterwerk präsentiert sich auch das interessant konfigurierte Regulatorzifferblatt: die Uhrzeit wird auf dem linken Hilfszifferblatt angezeigt, der Chronographenzähler mit 12-Stunden- und 60-Minutenanzeige mit integrierter digitalen Minutenscheibe befindet sich rechts. In einem kleinen Hilfszifferblatt bei 6 Uhr wird die blitzende Sekunde in 1/6-Sekundenschritten angezeigt, flankiert von den zwei Gangreserveanzeigen. Insgesamt verfügt das Zifferblatt über neun unabhängig voneinander bewegliche Zeiger aus gebläutem Stahl und Gold.

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für Jaeger-LeCoultre Duomètre à Chronographe
Mindestgebot: 22000 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!