Hilfe
Rolex
"Khanjar" Day-Date 
Katalog Nr. 282
Katalog Nr. 282
Teilen

Bedeutende, hochfeine und überaus seltene, diamantbesetzte Vintage Armbanduhr im Platingehäuse mit personalisiertem, sehr seltenem blauen Zifferblatt, hergestellt für das Sultanat Oman und verkauft von Juwelier Asprey
Schätzpreis  115.000 - 150.000 €
Aus der letzten Auktion!
Merkmale
Gehäuse
Platin, Schraubboden Ref. 1804, Lunette mit original Brillantbesatz, langes Platin "President"-Armband mit vier Schrauben, Crownclasp-Faltschließe, Bandlänge 140 mm, Gesamtlänge 175 mm.
sehr gut, leichte Tragespuren.
Zifferblatt
Blau, aufgelegte Diamantindizes, Baton-Leuchtzeiger.
sehr gut.
Werk
Automatik.
sehr gut, gangfähig.
Werknr.
DD118543
Ref.
1804
Cal.
1556
Geh.-Nr.
2111881
Maße
36 mm
circa
1969
Gewicht
152 g
Land
Swiss
Beschreibung

Die vorliegende Day-Date, Referenz 1804 wurde zusammen mit der Schwesterreferenz 1803 im Jahr 1963 eingeführt. Beide wurden nur in Gold oder Platin angeboten. Der Name Day-Date erklärt gleichzeitig die Hauptfunktionen der Uhr: das Datum unter der auffälligen Lupe und das große Fenster für den Wochentag, am oberen Zifferblattrand bei der Zwölf. Dabei ist Referenz 1804 die glamourösere der beiden, da sie eine diamantbesetzte Lunette und diamantbesetzte Ziffern hat. Heutzutage ist die Day-Date eine der beliebtesten Uhren auf dem Markt, mit unterschiedlichen Wochentagsanzeigen in verschiedenen Sprachen und Konfigurationen.
Das vorliegende Modell war Teil einer Sonderbestellung des Sultans Qaboos bin Said al Said von Oman, der selbst ein begeisterter Uhrensammler war. In den frühen 1970er Jahren beauftragte er eine ganze Reihe verschiedener Schweizer Firmen, darunter auch Rolex, Uhren mit seinem Wappen zu versehen, um sie als persönliche Präsente für besondere Leistungen zu verteilen. Diese Uhren waren daher nie öffentlich zugänglich.
Der hier angebotene Zeitmesser aus dem Jahr 1969 präsentiert sich in hervorragendem Zustand. Das rote Emblem des Sultanats, der Khanjar (Dolch), ergänzt die prächtige diamantbesetzte Lunette und das blaue Zifferblatt mit den funkelnden Diamantindizes im Rund- und Baguetteschliff perfekt. Das Platingehäuse und -armband weisen kaum Tragespuren auf. Die "Khanjar" Day-Dates werden äußerst selten angeboten und sind auf dem internationalen Sammlermarkt heiß begehrt.

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für Rolex "Khanjar" Day-Date
Mindestgebot: 115000 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!