Hilfe
Breitling
Chronomat UTI 
Katalog Nr. 198
Katalog Nr. 198
Teilen

Seltener, großer Vintage Armbandchronograph mit Rechenschieberfunktion
Schätzpreis  4.000 - 6.000 €
Aus der letzten Auktion!
Merkmale
Gehäuse
Stahl, beidseitig drehbare Lunette, Druckboden mit Gravur "Brevet 217012" (Adrien Schweizer, Pièce d'horlogerie permettant d'effectuer des opérations tachymétriques et télémétriques / Messgerät zur Durchführung tachometrischer und telemetrischer Operationen).
sehr gut, leichte Tragespuren.
Zifferblatt
Versilbert.
sehr gut, leicht oxidiert.
Werk
Manuell.
sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen.
Ref.
808
Cal.
Venus 175
Geh.-Nr.
949923
Maße
37 mm
circa
1962
Land
Schweiz
Beschreibung

Breitlings Chronomat mit integrierter Rechenschieberfunktion kam in den frühen 1940er Jahren auf den Markt und gilt als Vorgänger der Navitimer, ist jedoch kein Fliegerchronograph. Die Chronomat-Modelle aus den 1960er Jahren trugen auf dem Gehäuseboden die Gravur der Patentnummer des 1942 patentierten Rechenschiebers. Dieser ermöglichte elementare Operationen wie Multiplikation und Division zu berechnen.
Vorliegendes Exemplar aus der Zeit um 1962 hat ein bestechendes, zweifarbig patiniertes, champagnerfarbenes Zifferblatt mit roten Akzenten, was dem Zeitmesser eine sportlich elegante Note verleiht. Bei der 6 Uhr Position befindet sich die Aufschrift UTI, bei der es sich um eine 1908 in Paris gegründete Firma handelt, die u.a. Armbanduhren aus der Schweiz importierte, darunter auch Uhren der Marke Breitling, die dann zusätzlich mit der Beschriftung UTI versehen wurden. Eine geperlte Drehlunette der ersten Generation rundet das elegant sportliche Erscheinungsbild dieser Uhr ab.

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für Breitling Chronomat UTI
Mindestgebot: 4000 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!