Hilfe
Rolex
Chronographe Anti-Magnetique "Monoblocco" 
Katalog Nr. 13
Katalog Nr. 13
Teilen

Atemberaubend schöner, extrem seltener Vintage Armbandchronograph mit 30 Min.- und 12h-Zähler, schwarzer Tachymeter- und blauer Telemeterskala mit seltener Kilometerangabe! Dies ist eine der seltensten Rolex Chronographen-Referenzen überhaupt
Schätzpreis  70.000 - 100.000 €
Hier können Sie bis 12 Stunden vor Auktionsbeginn Gebote abgeben.
Danach kontaktieren Sie uns bitte direkt per E-Mail, Fax oder Telefon.
Merkmale
Gehäuse
18 kt Roségold, Schraubboden Ref. 4537, verschraubte "Twinlock"-Krone und Drücker aus Gelbgold, 18 kt Roségold Rolex Stiftschließe.
sehr gut.
Zifferblatt
Versilbert.
sehr gut.
Werk
Manuell.
sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen.
Ref.
4537
Cal.
VALJOUX
Geh.-Nr.
470753
Maße
36 mm
circa
1946
Land
Schweiz
Beschreibung

Zweifellos ist die Referenz 4537 eine der erlesensten und ungewöhnlichsten Rolex Oyster Chronographen. Es handelt sich hier um einen der ersten Chronographen, den Rolex mit drei Hilfszifferblättern, wasserdichten Chronographendrückern in der neuen, modernen "Tonneau" Form und mit verschraubtem Gehäuseboden herstellte. In vielerlei Hinsicht hat das Design Einfluss auf die ersten Daytona Modelle genommen. Die Referenz wurde ab 1946 nur für kurze Zeit produziert, nach unserem Kenntnisstand hat Rolex nur etwa 100 Exemplare hergestellt.
Die Modelle der Referenz 4537 gelten als die schönsten Armbandchronographen, die jemals gefertigt wurden. Unverkennbar wegen ihrer perfekten Proportionen und den klaren, ausgewogenen Linien. Dieses Exemplar präsentiert sich obendrein in einer wunderbar erhaltenen, edlen, roségoldenen Ausführung mit hervorragend funktionierendem Werk und einem höchst ansprechenden, charmant gealterten Zifferblatt, das von Sammlern edler Vintage Uhren so hoch geschätzt wird. Die Zeichnung der seltenen in Kilometern statt in Meilen ausgeführten blauen Telemeter- und der schwarzen Tachymeterskala am Rand, die Minuteneinteilung und die Signatur sind noch deutlich erhaben und bilden einen eleganten Kontrast zur dezenten Patina des elfenbeinfarbenen Zifferblattes. Die arabischen Ziffern und die Zeiger aus Roségold runden das spektakuläre Gesamtbild des Armbandchronographen auf äußerst stilvolle Art harmonisch ab - ein Muss für jeden Sammler seltener Rolex Chronographen.

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für Rolex Chronographe Anti-Magnetique "Monoblocco"
Mindestgebot: 70000 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!