curated
Sammlung aussergewöhnlicher
Stücke, ausgewählt
mit Liebe und Hingabe.
curated
Kuratierte Objekte
TaschenuhrenArmbanduhrenGlashütteRenaissanceDosenPendulenPräzision


Augsburg, circa 1610

Bedeutende, museale Renaissance Augen­wen­der Figuren­uhr "Dromedar" - mit zwei Auto­ma­ten und Vier­tel­stun­den-/Stun­den­schla­gwerk

Schätzpreis 150.000 - 200.000 €

Verkauft für
156.300 €

Augsburg, circa 1610

Meistermarke "NS" (Nikolaus Schmidt der Ältere), Augsburg, circa 1580

Bedeutende, museale, zwei­zeigrige Renaissance Hori­zon­tal-Tisch­uhr mit origi­na­ler Feuer­ver­gol­dung, pun­zier­ter Relief­szene, 24-Stun­den-Ziffer­blatt, Vier­tel­stun­den-/Stun­den­selbst­schlag und Wecker, sowie frü­her Minu­ten­anze­ige "Die Löwenjagd"

Schätzpreis 150.000 - 200.000 €

Verkauft für
168.800 €

Meistermarke NS (Nikolaus Schmidt der Ältere), Augsburg, circa 1580

Böhmen, circa 1620

Museale böhmische Tisch­uhr mit Vier­tel­stun­den­schlag sowie Kreuz­schlag­hem­mung und Remon­toir nach Jost Bürgi - Meister­stück

Schätzpreis 120.000 - 200.000 €

Verkauft für
225.000 €

Böhmen, circa 1620

"Der Löwe und die Löwin", Schweiz und England, circa 1790

Sehr seltene und historisch interessante Goldemail Kutschen­uhr mit Ver­goldungen und astro­nomischem Regulator-Ziffer­blatt

Schätzpreis 120.000 - 200.000 €

Verkauft für
186.000 €

 Der Löwe und die Löwin , Schweiz und England, circa 1790

I.S.W., Breslaw (Breslau), circa 1630-1650

Hochbedeutende, astronomische Türmchenuhr mit Viertel­stunden- / Stunden­selbst­schlag

Schätzpreis 125.000 - 140.000 €

Verkauft für
142.900 €

I.S.W., Breslaw (Breslau), circa 1630-1650

Christiaan Huygens, Den Haag, circa 1685

Die Längengraduhr mit "BALANCIER MARIN PARFAIT"

Schätzpreis 600.000 - 1.000.000 €

Verkauft für
702.550 €

Christiaan Huygens, Den Haag, circa 1685

"Orpheus Uhr", circa 1570

Höchst bedeutende bislang undokumentierte große süddeutsche astronomische Horizontaltischuhr

Schätzpreis 250.000 - 400.000 €

Verkauft für
366.000 €

 Orpheus Uhr , circa 1570

Meistermarke "MD", Augsburg, circa 1610

Bedeutende Renaissance Figurenuhr "Stehender Löwe"

Schätzpreis 70.000 - 90.000 €

Verkauft für
91.500 €

Meistermarke MD , Augsburg, circa 1610

Meistermarke "CW", zugeschrieben Caspar Werner, circa 1548

Bedeutende, museale, älteste datierte und monogrammierte Nürnberger Renaissance Tisch-Hals-Uhr

Schätzpreis 100.000 - 150.000 €

Verkauft für
237.200 €

Meistermarke CW , zugeschrieben Caspar Werner, circa 1548

"HS" (Hans Schniep, Speyer zugeschrieben), circa 1580

Bedeutende, süddeutsche, einzeigrige Prunk-Karosse­nuhr mit Stunden­selbst­schlag

Schätzpreis 40.000 - 80.000 €

Verkauft für
75.000 €

 HS (Hans Schniep, Speyer zugeschrieben), circa 1580

"Passionsuhr", circa 1580

Einzigartige museale verm. Augsburger Renaissance Automatenuhr

Schätzpreis 75.000 - 100.000 €

Verkauft für
85.400 €

 Passionsuhr , circa 1580

Meisterstempel "MK", vermutlich Augsburg, circa 1580

Hochfeine, seltene, ovale, einzeigrige Renaissance Halsuhr mit Stundenselbstschlag und Wecker

Schätzpreis 16.000 - 25.000 €

Verkauft für
57.350 €

Meisterstempel MK , vermutlich Augsburg, circa 1580

G(ilbert) Martinot, Paris, circa 1560

Bedeutende, kleine, einzeigrige Spät­renaissance Türmchen­uhr mit außer­gewöhn­lich konstruiertem Viertel­stunden­schlag­werk

Schätzpreis 18.000 - 30.000 €

Verkauft für
46.000 €

G(ilbert) Martinot, Paris, circa 1560

Mathys Bockels in Haerlem, circa 1625

Bedeutende eiförmige Miniatur-Goldemail-Spindeltaschenuhr

Schätzpreis 100.000 - 130.000 €

Verkauft für
110.050 €

Mathys Bockels in Haerlem, circa 1625

Peter Antoni Schegs in Nürnberg, circa 1687

Hochbedeutende, museale, astronomische Türmchenuhr

Schätzpreis 60.000 - 70.000 €

Verkauft für
103.700 €

Peter Antoni Schegs in Nürnberg, circa 1687

"I.E/W.", vermutlich Johan Eichstedt, circa 1680

Museale astronomische Prunktischuhr

Schätzpreis 85.000 - 100.000 €

Verkauft für
97.600 €

 I.E/W. , vermutlich Johan Eichstedt, circa 1680

Anonymer Meister, Augsburg, circa 1600

Bedeutender Augsburger Augenwender mit Viertel­stun­den- / Stunden­schlag und Wecker

Schätzpreis 80.000 - 100.000 €

Verkauft für
79.300 €

Anonymer Meister, Augsburg, circa 1600

"WA", vermutlich Flandern, circa 1580

Bedeutende, kleine Renaissance Wanduhr mit Stundenschlag und Wecker

Schätzpreis 55.000 - 70.000 €

Verkauft für
83.550 €

 WA , vermutlich Flandern, circa 1580

"HP" (Hans Pohl in Olmütz), circa 1570

Museale, einzeigrige Dosenuhr

Schätzpreis 40.000 - 60.000 €

Verkauft für
54.600 €

 HP (Hans Pohl in Olmütz), circa 1570

Michel Schultz à Dantzick, circa 1660

Bedeutende, astronomische, hexagonale Tischuhr

Schätzpreis 26.000 - 29.000 €

Verkauft für
39.700 €

Michel Schultz à Dantzick, circa 1660

"VS" (Ulrich Schniep, München), circa 1580

Museale, astronomische, einzeigrige, quadratische Horizontaltischuhr

Schätzpreis 22.000 - 30.000 €

Verkauft für
39.700 €

 VS (Ulrich Schniep, München), circa 1580

"Sitzender Bär", circa 1580

Bedeutende Renaissance Automatenuhr

Schätzpreis 35.000 - 45.000 €

Verkauft für
36.600 €

 Sitzender Bär , circa 1580

Bergkristall-Tischuhr, circa 1580

Bedeutende, kleine, vermutlich französische Renaissance Tischuhr mit Schlagwerk

Schätzpreis 12.000 - 20.000 €

Verkauft für
30.500 €

Bergkristall-Tischuhr, circa 1580

Meistermarke "JW" Jacob Wideman in Augsburg, circa 1650

Bedeutende quadratische Horizontaltischuhr mit Viertel­stunden- / Stunden­selbstschlag

Schätzpreis 20.000 - 30.000 €

Verkauft für
27.300 €

Meistermarke JW Jacob Wideman in Augsburg, circa 1650

Süddeutschland / James Gorham, Kensington, circa 1640 / 1810

Feine und seltene Figurenuhr mit Automat

Schätzpreis 6.000 - 8.000 €

Verkauft für
19.850 €