Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 87. Auktion

119* Schweiz, 89 x 63 x 18 mm, circa 1830 Exquisite vierfarbige Goldemail Schnupftabakdose mit Genreszene: “Die Backgammon Spieler” Geh.: rechteckig mit abgerundeten Ecken, Deckel mit eingesetzter recht- eckiger Emailminiatur; ländliche Tavernenszene nach dem belgischen Maler David Tenier dem Jüngeren (1610-1690): zwei Männer spielen umgeben von Beobachtern Backgammon; eine weitere Gruppe von Männern sitzt drinkend und debattierend am Feuer. Schmaler blauer Emaillerahmen umgeben von ziselierten Blumengir- landen; die Ecken des Deckels und die Seiten mit Blüten in vierfarbigem Gold auf Sablé Grund. Seiten und Boden mit guillochiertem geometri- schen Muster; Boden mit floraler Bordüre in vierfarbigem Gold auf Sablé Grund. Genremalerei Unter Genremalerei versteht man Darstellungen von Sitten und Gebräuchen bestimmter Standes- und Berufsgruppen, deshalb spricht man oft auch von Sittenbildern. Die Bilder stellen reine Alltagsszenen dar und haben keinen religiösen, mythologischen oder historischen Hinter- grund. Erst im 16. und 17. Jahrhundert entwickelte sich die Genremalerei zu einer eigenen Gattung der Malerei und erlangte ihren Höhepunkt vor allem in der niederländischen Malerei. Hauptmotive waren Alltagsszenen aus dem Leben von Handwerkern und Bauern aber auch von Adeligen und Bürgern aus der Stadt. An exquisite four-colour gold and enamel snuff box with genre scene: “Backgammon Players” Case: rectangular box with rounded corners, the lid inset with a rectan- gular enamel miniature finely painted with a rustic interior tavern scene after the Belgian artist David Tenier the Younger (1610-1690): two men playing backgammon, while other figures watch the game. Five men in the background drinking and disputing at the fireside. Narrow blue enamel border framed by crisply chased floral garlands; the four corners of the lid and sides with flowerheads in four-colour gold on a sablé ground. The sides and base engine-turned with a geometrical pattern, the base with a border of flowersprays in four-colour gold on a sablé ground. Genre painting Genre painting shows everyday scenes of customs and traditions of people in a generally realistic manner, without any religious, mythological or historical background. Genre painting only developed into its own category during the 16th and 17th century and is most popularly used to describe the works of Dutch painters. The paintings illustrate everyday life, of ordinary people, or of nobles and the bourgeois in work or recreation. 36664  G/C: 2  32.000 - 40.000 EUR 41.000 - 51.200 USD 320.000 - 400.000 HKD

Pages