Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 87. Auktion

158 Vermutlich Frankreich, 57 x 42 mm, circa 1700 Ovale Äquatorial Sonnenuhr mit Originalschatulle Geh.: Messing, handgravierte ovale Grundplatte, umklappbares Schattendreieck mit Scharnier, in Grundplatte eingelassener Kompass. Zffbl.: konzentrisch angeordnete, retrograde röm. Stundenskala. An oval equatorial sun dial with original box Case: brass, hand-engraved oval dial-plate, gnomon is hinged and folds flat, dial-plate with set compass. Dial: concentric retrograde Roman hour scale. 36208  G/C: 3, 10, 24 Z/D: 3, 9  550 - 700 EUR 800 - 900 USD 5.500 - 7.000 HKD 159 Signiert Butterfield à Paris, 71 x 59 mm, circa 1700 Äquatorial Sonnenuhr mit Originalschatulle Geh.: Messing, handgravierte oktagonale Grundplatte, umklappbares Schattendreieck mit Scharnier, ein Vogelindex ermöglicht die Justierung vom 40°- 60° Breitengrad, Kompass ist am südlichen Ende der Grund- platte eingelassen, er ist handgraviert mit franz. Initialen und markiert mit einer “Fleur de Lys” den Norden, auf der Rückseite sind die geographischen Breiten einer Reihe von französischen und anderen europäischen Städten eingraviert. Zffbl.: vier konzentrisch angeordnete retrograde röm. und arab. Stundenskalen. An equatorial sun dial with original box Case: brass, hand engraved octagonal dial-plate, gnomon is hinged and folds flat, a bird index marks the adjustable latitudes 40°-60°, the compass is set into the dial-plate at the southern end, it is hand engraved with French initials, the North ist further marked by a fleur-de-lys, on reverse side of the ground plate are engraved the geographical declinations of several French and other European cities. Dial: four concentric retrograde Roman and Arabic hour scales. 36207  G/C: 2, 10 Z/D: 2  2.000 - 3.000 EUR 2.600 - 3.900 USD 20.000 - 30.000 HKD 160 Andreas Vogler, Augsburg, 50 mm, circa 1770 Äquatoriale Reisesonnenuhr Geh.: Messing, oktagonale gravierte Grundplatte, signiert. Die geographi- schen Breite des Beobachtungsortes wird an dem seitlichen Viertelkreis eingestellt. Mit dem in der Grundplatte eingelassenen kleinen Magnet- kompass wird die Nord-Süd-Richtung justiert. Mit einem kleinen Lot wird die horizontale Lage überprüft. Der Schatten des Schattenstabs zeigt die wahre Ortzeit auf einem mit röm. Ziffern versehenem barocken Stundenkreis. Weitere Informationen zu „Andreas Vogler“ finden Sie unter www.uhren-muser.de An equatorial sun dial Case: brass, octagonal engraved plate, signed. The geographic latitude of the observation point is set to the quarter-circle on the side. In connection with the magnetic compass the instrument is aligned to the north- south direction. The sun hand projects the position of the sun on the dial engraved with roman numbers. One is getting the true local time. Further information on „Andreas Vogler“ is available at www.uhren-muser.com 36201  G/C: 3, 11 Z/D: 3, 8 W/M: 2, 41  900 - 1.200 EUR 1.200 - 1.600 USD 9.000 - 12.000 HKD 161 Johann Nepomuk Schrettegger in Augsburg, 50 mm, circa 1790 Äquatoriale Reisesonnenuhr Geh.: Messing, oktagonale gravierte Grundplatte, signiert. Weitere Informationen zu „Johann Nepomuk Schrettegger“ finden Sie unter www.uhren-muser.de An equatorial sun dial Case: brass, octagonal engraved plate, signed. Further information on „Johann Nepomuk Schrettegger“ is available at www.uhren-muser.com 36200  G/C: 3, 11 Z/D: 3, 9 W/M: 2, 41  900 - 1.200 EUR 1.200 - 1.600 USD 9.000 - 12.000 HKD 160 161 158 159

Pages