Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 87. Auktion

177 Großherzogtum Luxemburg, Durchmesser 530 mm, circa 1650 Extrem seltene Sonnenuhr mit Äquationstabelle aus großherzog- lichem Besitz Geh.: Messing, vergoldet, graviert. Vorderseite mit graviertem Wappen und gravierten Stundengraten “1-12” unter Berücksichtigung der verschiedenen Sonnennauf- und -untergangszeiten, ausklappbarer Gnomon. Rückseite mit den zwölf Bildern des Tierkreises im inneren Kreis, danach ein Ringabschnitt mit Monatsangaben, darauf folgt ein Ringabschnitt mit Datum, dann Einteilung der einzelnen Monatstage, sowie Stunden- und Minutenskalen. Aus der Mitte heraus drehbarer Regel mit einer Messkante und lateinischer Inschrift “Ortus” (Aufgang) und “Occasus” (Untergang). An extremely rare sun dial with table for the equation of time, from the property of the grand-ducal family Case: brass, gilt, engraved. Front with engraved coat of arms and engraved hours “1-12” taking into consideration the variation of sunrise and sunset times, foldable gnomon. Back with inner ring section showing the 12 signs of the zodiac followed by sections with month and date, hour and minute. Central rotating arm with the Latin inscriptions “ortus” (rise) and “occasus” (setting). 36404  G/C: 2, 10  10.000 - 15.000 EUR 12.800 - 19.200 USD 100.000 - 150.000 HKD 178 177 179 178 Dollond, London, Höhe 135 mm, circa 1780 Seltenes Etui mit Instrumenten eines Bauzeichners Etui aus grobschuppigem Rochenleder, auf Silber bezogen, bestehend aus fünf Instrumenten: - Parallel Lineal aus Elfenbein (signiert “DOLLOND London”) - Messing-Instrumente: Spitzzirkel, zwei Zirkelstäbe und Bleistift. An unusual case with draughtsman’s instruments Silver case covered with rough-textured ray skin, with five instruments: - parallel ruler made of ivory (signed “DOLLOND London”) - brass instruments: dividers, two rod compasses and a pencil. 36560  G/C: 2, 23  2.500 - 3.000 EUR 3.200 - 3.900 USD 25.000 - 30.000 HKD 179 Johan Koch Stockholm fecit, 70 mm, datiert 1666 Runde Äquatorial Dosensonnenuhr Geh.: Messing, handgravierte runde Grundplatte als Kompass gearbeitet, eine “Fleur de Lys” Markierung zeigt den Norden, umklappbares Lot, Messing Schutzdeckel. Zffbl.: äußerer Ziffernring mit retrograde röm. Stundenskala. A circular equatorial sun dial Case: brass, hand-engraved circular dial-plate with set compass, the North ist further marked by a fleur-de-lys, perpendicular, protective brass lid. Dial: outer chapter ring with concentric retrograde Roman hour scale. 36203  G/C: 2, 11 Z/D: 2  2.200 - 3.000 EUR 2.900 - 3.900 USD 22.000 - 30.000 HKD

Pages