Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 87. Auktion

184 Meistermarke “HK” (Hans Kirsch), 56 mm, 208 g, circa 1600 Frühe und seltene einzeigrige Renaissance Halsuhr mit Stunden- selbstschlag - mit Rochenhaut bezogenes Schutzgehäuse Geh.: Bronze, durchbrochen gearbeitet, Frontdeckel mit Ausschnitten für Stunden, Bodenglocke. Zffbl.: Silber, graviert radiale röm. Zahlen, gravierte stilisierte Blüte im Zentrum, Eisenzeiger. Werk: feuervergoldetes Messing-Vollplatinenwerk, Spindelhemmung, 1 Hammer, massive Werks- pfeiler, innenverzahnte Schloßscheibe, Stackfreed, zweiarmige Eisenunruh ohne Unruhspirale. Dieses Objekt ist ein Glücksfall für jede Uhrensammlung. Die Uhr (außer der Bodenglocke) ist seit Jahrhunderten unangetastet und ungewöhnli- cherweise in nahezu allen Bestandteilen original. Eine Restaurierung unter musealen Gesichtspunkten wäre für diese außergewöhnliche Halsuhr angebracht. An early and rare one-handed Renaissance neck watch with hour self strike - with a ray skin coated protective case Case: bronze, pierced, front lid with apertures for hours, rear bell. Dial: silver, engraved radial Roman numerals, an engraved stylised flower to the centre, single iron hand. Movm.: fire gilt brass full plate movement, verge escapement, 1 hammer, solid movement pillars, locking plate with internal teeth, stackfreed, two-arm iron balance without balance spring. This piece is a real treasure for any collection; quite extraordinarily, it has been left untouched for centuries and almost all of its parts are in their original condition. After restoration this stunning pendant watch would no doubt be considered museum quality. 36413  G/C: 3, 9, 24, 30 Z/D: 2, 9, 30 W/M: 3, 9, 30  31.000 - 40.000 EUR 39.700 - 51.200 USD 310.000 - 400.000 HKD

Pages