Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 87. Auktion

198 Lebet & fils à Buttes en Suisse, Werk Nr. 126351, Geh. Nr. 74002, 46 mm, 69 g, circa 1850  Seltene Savonnette mit zweiter Zeitzone für den osmanischen Markt mit originaler Mahagonischatulle und Email Ersatzzifferblatt Geh.: 14Kt Gold, guillochiert, monogrammiert, rändiertes Mittelteil, signierte Goldcuvette. Zffbl.: Gold, aufgelegte versilberte Blüten auf “Sablè-Grund”, guillochiertes Zifferblatt mit radialen röm. Stunden bei “1”, guillochiertes Zifferblatt mit radialen osman. Stunden bei “5”, kleine Sekunde bei “9”, gebläute Spade-Zeiger. Werk: Brückenwerk, gekörnt, vergoldet, 15 Jewels, Seitenankerhemmung, Schrauben-Komp.-Unruh. A rare hunting case pocket watch with second time zone for the Ottoman market with original mahogany box and spare enamel dial Case: 14k gold, engine-turned, monogrammed, reeded band, signed gold dome. Dial: gold, “Sablé” ground with applied silvered flower decor, engine-turned dial with radial Roman hours at “1”, engine-turned dial with radial Ottoman hours at “5”, auxiliary seconds at “9”, blued spade hands. Movm.: bridge movement, frosted, gilt, 15 jewels, side lever escapement, screw compensation balance. 36614  G/C: 2, 10 Z/D: 2, 8 W/M: 2, 41, 51  2.800 - 3.500 EUR 3.600 - 4.500 USD 28.000 - 35.000 HKD 199 Gutkaes à Dresde(n), 54 mm, 82 g, circa 1820 Seltene flache Dresdener Goldtaschenuhr mit Viertelrepetition Geh.: 18Kt Gold, guillochiert. Zffbl.: Gold, guillochiert, eingelegte röm. Zahlen, kleine Sekunde, gebläute Stahlzeiger. Werk: Brückenwerk, gekörnt, vergoldet, fliegendes Federhaus mit Stellung, Zylinderhemmung, Ringunruh, Stoßsicherung, temperaturkompensierte Unruhspirale, 2 Hämmer, 2 Tonfedern. Johann Christian Friedrich Gutkaes (1785 bis 1845) Dresdner Hof- und Kleinuhrmacher Mecanicus der erlesenen königlichen Uhrenkollektion Gründer der Kunstuhrenfabrik Gutkaes Johann Christian Friedrich Gutkaes, Sohn von Johann Christian Gutkaes (Kurfürstl. geheimer Kanzlist zu Dresden) und Ehefrau E. Sophia, wurde am 16. Juni 1785 geboren. Gutkaes studierte Mathematik und Astronomie. Er erlernte das Handwerk der Uhrmacherei und heiratete am 21. September 1815 die Tochter, Friederica Charlotte Schuhmann, des Königl.-sächsischen Hofuhrmachers Schuhmann. Am 6. Oktober 1815 erhielt Gutkaes das Meisterrecht und gründete in Dresden, Wilsdruffer Gasse 234, eine Kunstuhrenfabrik, die 1839 erstmalig urkundlich erwähnt wurde. In dieser Werkstatt entstand auch die ungewöhnliche Konstruktion der Fünf-Minuten-Digitaluhr, die im Proszenium oberhalb der Bühne des von Gottfried Semper erbauten und im Jahre 1841 eröffnetem Opernhauses (Semperoper in Dresden) instal- liert wurde. Er arbeitete auch als Mechaniker beim Mathematisch-Physi- kalischen Salon in Dresden. Ab 1842 war der Königliche Hofuhrmacher Gutkaes auch Oberältester der Dresdener Kleinuhrmacherinnung. In ihrem Amt bewohnten sie die Turmwohnung im Dresdner Schloss, da sie neben der Uhrensammlung auch die dortige Turmuhr betreuen mussten. Gutkaes war der Lehrmeister Ferdinand Adolph Langes, bevor Lange nach Paris ging, um bei Joseph Thaddäus Winnerl sein Wissen und Können zu vervollkommnen. 1841 kehrte Lange nach Dresden zurück und wurde nach der Heirat mit Antonia Gutkaes 1842 Teilhaber in dessen Firma, die nun Gutkaes & Lange hieß. Ebenfalls bei Gutkaes lernte Adolf Schneider, später Werkführer bei Lange in Glashütte und danach selbständiger Uhrenfab- rikant. Auch Schneider heiratete eine Tochter von Gutkaes. Johann Christian Friedrich Gutkaes verstarb am 8. August 1845. http://watch-wiki.org/index.php?title=Gutkaes,_Johann_Christian_ Friedrich_%2816.06.1785-08.08.1845%29 A gentleman’s rare thin Dresden quarter repeating pocket watch Case: 18k gold, engine turned. Dial: gold, engine turned, inlaid Roman numerals, auxiliary seconds, blued steel hands. Movm.: bridge movement, frosted, gilt, flying barrel, cylinder escapement, ring balance, shock protection, temperature compensated balance spring, 2 hammers, 2 gongs. 36337  G/C: 3, 11 Z/D: 3, 8 W/M: 2, 41, 51  7.000 - 9.000 EUR 9.000 - 11.600 USD 70.000 - 90.000 HKD

Pages