Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 87. Auktion

234 Joseph-Antoine-Jean Redier à Paris, Höhe 190 mm, circa 1870 Dekorative schwenkbare Globus Uhr Geh.: Messing, vergoldet, achteckiger Marmorsockel, polychromer Emailglobus mit Monogrammkartusche. Zffbl.: aufgelegter vergoldeter Ziffernring mit weißen Emailkartuschen mit arab. Zahlen, Zeiger mit vergoldeter Sonne. Werk: Schlüsselaufzug, 8-Tage-Werk, Ankerhemmung, Schrauben-Komp.-Unruh. Dieses herrausragende Stück wurde erstmals in “La Nature Revue des Sciences” im Juni 1883, als “sphère mouvante” vorgestellt und ausführlich beschrieben. Joseph-Antoine-Jean Redier (1817 - 1892) Redier war ein französischer Uhrmacher und Erfinder. In Paris besuchte Redier die Uhrmacherschule und erfand schon dort einen Kompass mit einer speziellen äquidistanten Kreisteilung (1835). 1847 erfolgte die Erfindung des Weckers und der Pendulen, sog. „huitaines“, die eine regelrechte Revolution in der Uhrmacherei erzeugten. Er wurde im Jahre 1863 zum Ritter und im Jahre 1878 zum Offizier der Ehrenlegion ernannt. Antoine Redier war zweimal verheiratet. Er hinterließ eine Frau und 14 Kinder. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Antoine_Redier, Stand 06.10.2011. A decorative rotating globe timepiece Case: brass, gilt, octagonal marble base, polychrome enamel globe with monogram cartouche. Dial: applied gilt chapter ring with white enamel cartouches with Arabic numerals, hand with a gilt sun. Movm.: keywind, 8-day spring driven movement with lever escapement, screw compen- sation balance. This outstanding “sphère mouvante” was first presented and described in detail in “La Nature Revue des Sciences” in June 1883. Joseph-Antoine-Jean Redier (1817-1892) French clockmaker and inventor Redier attended the clockmaking school in Paris and invented a compass with a special equidistant circle (1835) during his time there. In 1847 he invented the alarm and the so-called “pendules huitaines “, which revolutionized the watchmaking industry. Redier was made a knight of the Legion of Honour in 1863 and an officer in 1878. Antoine Redier was married twice. He left behind a widow and 14 children. Source: http://de.wikipedia.org/wiki/Antoine_Redier, as of 10/06/2011  36180  G/C: 2 Z/D: 2 W/M: 2, 41  7.500 - 9.000 EUR 9.600 - 11.600 USD 75.000 - 90.000 HKD

Pages