Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 87. Auktion

270 Le Roy, Horloger de Roi à Paris, Höhe 540 mm, circa 1800 Exquisite Empire-Portaluhr mit Halbstunden / Stundenselbstschlag Geh.: Bronze, vergoldet, vier gravierte, gedrückte Kugelfüße, quader- förmiger Sockel mit aufgelegtem, vergoldeten Zierfries, darauf vier Rundsäulen mit toskanischen Basen und Kapitellen, die ein quader- förmiges, profiliertes Gebälk tragen, auf dem Sockel Vorrichtung mit Gradeinteilungen für Pendelausschlag. Front mit aufgesetzter Blüte und zwei Pinienzapfen. Zwischen den Säulen eingepasstes Uhrwerk, reich verzierte Lunette mit stilisiertem Blätter- und Bänderkranz. Zffbl.: Email, radiale röm. Zahlen, signiert, Zentralsekunde, gebläute Breguet Zeiger. Werk: rundes, poliertes Messing-Vollplatinenwerk, nummeriert 874 und 896 P, zwei große Federhäuser für Geh- und Schlagwerk, massive Werks- pfeiler, Scherenhemmung, Schlossscheibe, 1 Hammer/1 Glocke, Kompen- sations-Rostpendel mit Schneidenaufhängung. A wonderful Empire style ormolu Portico clock with half hour / hour strike Case: bronze, firegilt, four engraved bun feet, rectangular block base with applied gilt ornamental frieze; four round columns with Tuscan bases and capitals which carry a square moulded top part. On the base sits a device to set the pendulum oscillation at different angles. Front with flower and two pine cones. Inset clock between the columns, lavishly decorated bezel with stylised wreath of leaves and ribbons. Dial: enamel, radial Roman numerals, signed, centre seconds, blued Breguet hands. Movm.: round polished brass full plate movement, numbered 874 and 896 P, two large barrels for going and striking train, solid pillars, pin wheel escapement, locking plate, 1 hammer/1 bell, compensation grid-iron pendulum with knife edge suspension. 36195  G/C: 2 Z/D: 2 W/M: 2, 41, 51  8.500 - 9.500 EUR 10.900 - 12.200 USD 85.000 - 95.000 HKD

Pages