Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 87. Auktion

467* Breguet et fils, Werk Nr. 1666, Geh. Nr. 1666, 59 mm, 130 g, circa 1805  Hochfeine, seltene Imitation einer erstklassigen Viertelstunden­ repetition mit springendem Stundenzeiger Geh.: 18Kt Roségold, Gehäuseform “Collier”, guillochiert, rändiertes Mittelteil, Goldcuvette, signiert, dreh und ziehbarer Drücker für Repetition im Pendant. Zffbl.: Gold, guillochiert, graviert, radiale röm. Zahlen, signiert: “Breguet et files”, gebläute Breguet-Zeiger. Werk: Brückenwerk, Schlüsselaufzug, gekörnt, vergoldet, 2 Hämmer, 2 Tonfedern, Stoßsi- cherung-”Parachute”, Rubin-Zylinderhemmung, dreiarmige Messingunruh, gebläute Unruhspirale mit bimetallischer Temperaturkompensation auf Rückerzeiger. Provenienz Sammlung “Gerd Ahrens” Nachahmungen der Uhren A. L. Breguet’s Breguet war der beste und bekannteste Uhrmacher seiner Zeit. Er war dadurch natürlich auch ein höchst beliebtes Ziel von Nachahmern; eine Tatsache, die ihn dazu brachte, eine geheime Signatur zu entwerfen, die seine Werke von den geschickten Nachahmungen unterscheiden sollte. Eine große Anzahl von Uhren mit gefälschter Signatur wurde bereits zu Breguets Lebzeiten hergestellt, doch auch nach seinem Tode kamen solche Stücke noch in den Handel. Die meisten dieser Uhren waren von minderer Qualität oder entsprachen oftmals nicht einmal dem Stil Breguets. Obwohl es sich dabei meist um ausgezeichnete Nachahmungen von Breguets Werken handelt, verraten doch Ausführung und Technik dem Kenner die Fälschung. Andererseits handelt es sich bei dem vorliegenden Exemplar um eine qualitativ hochwertige und außergewöhnlich seltene Uhr, wenn auch nicht von der Hand Breguets. A very fine and rare imitation of a quarter repeating watch of the premiére classe with jumping hour hand Case: 18k rose gold, case design “collier”, engine-turned, reeded band, gold dome, signed, pusher for repetition via pull-twist piston through the pendant. Dial: gold, engine-turned, engraved, radial Roman numerals, signed: “Breguet et files”, blued Breguet hands. Movm.: bridge movement, keywind, frosted, gilt, 2 hammers, 2 gongs, shock protection-”parachute”, ruby cylinder escapement, three-arm brass balance, blued balance spring with bimetallic compensation curb on the index. Provenance “Gerd Ahrens” Collection Forgery’s of A. L. Breguet watches Breguet was the best and the most renowned watchmaker of his time. He was also a most sought-after victim of counterfeiting, which made him create a secret signature to distinguish his authentic works from the forgeries. A large number of counterfeit watches with Breguet’s forged signature were produced during his life time and even after his death. Most of these watches were of poor quality or not even of a type ever produced by Breguet. Fakes often appear to be or genuine Breguet origin; but to the eyes of a connoisseur, the quality and technical details make the forgery glaringly obvious. However, this is an exceptionally rare watch of very high quality even if it was not made by Breguet. 36354  G/C: 2, 23 Z/D: 2 W/M: 2, 41, 51  5.500 - 7.000 EUR 7.100 - 9.000 USD 55.000 - 70.000 HKD 468* Breguet et fils, Werk Nr. 2645, 58 mm, 145 g, circa 1811  Seltene und große Herrentaschenuhr mit Viertelstundenrepetition Geh.: 18Kt Rotgold, glatt, dreh- und ziehbarer Drücker für Repetition bei “3”. Zffbl.: Gold, guillochiert, graviert, radiale röm. Zahlen, signiert, gebläute Breguet-Zeiger. Werk: Brückenwerk, Schlüsselaufzug, gekörnt, vergoldet, Stoßsicherung “Parachute”, Rubin-Zylinderhemmung, Stahl- Hemmrad, dreiarmige Messingunruh, flache gebläute Stahlspirale mit Temperatur-Kompensation. Provenienz Sammlung “Gerd Ahrens” A gentleman’s rare and large quarter repeating pocket watch Case: 18k pink gold, polished, pull-twist pusher for repeater at “3”. Dial: gold, engine-turned, engraved, radial Roman numerals, signed, blued Breguet hands. Movm.: bridge movement, keywind, frosted, gilt, “parachute” shock protection, ruby cylinder escapement, steel escape wheel, three-arm brass balance, flat blued balance spring with tempe- rature compensation. Provenance “Gerd Ahrens” Collection 36355  G/C: 2, 22 Z/D: 2 W/M: 2, 41, 51  6.500 - 8.500 EUR 8.400 - 10.900 USD 65.000 - 85.000 HKD

Pages