Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 87. Auktion

578 Terrot à Paris, 40 mm, 54 g, circa 1790 Dekorative Spindeltaschenuhr mit hochfein bemaltem, halbperlenbesetzten Emailmedaillon Geh.: 18Kt Rotgold, gravierte Lunette, auf der Rückseite ovales, halbperlenbe- setztes Medaillon mit polychromem Emailportrait einer jungen Dame, großes Außenscharnier. Zffbl.: Email, radiale röm. Stunden, gebläute Rhombus-Zeiger. Werk: Vollplatinenwerk, Schlüsselaufzug, feuervergoldet, Kette/Schnecke, Balus- terpfeiler, dreiarmige Messingunruh, fein floral gravierte und durchbrochen gearbeitete Unruhbrücke. A decorative verge pocket watch with a very finely painted enamel medallion set with half pearls Case: 18k pink gold, engraved bezel, the back side with an oval, half pearl- set, polychrome enamel panel depicting a young lady, large lateral hinge. Dial: enamel, radial Roman hours, blued lozenge hands. Movm.: full plate movement, keywind, firegilt, chain/fusee, baluster movement pillars, three-arm brass balance, fine florally engraved and pierced balance bridge. 36155  G/C: 3, 11 Z/D: 2, 33, 51 W/M: 2, 30  1.800 - 2.500 EUR 2.400 - 3.200 USD 18.000 - 25.000 HKD 579 L’Épine à Paris, Werk Nr. 3339, Geh. Nr. 3339, 46 mm, 74 g, circa 1780 Seltene zweifarbig goldene Doppelgehäuse-Spindeltaschenuhr mit Email- medaillon Geh.: Schutzgehäuse - Messing, vergoldet, roter Lack, großes Außenscharnier. Innengehäuse - 22Kt Gold, randseitig graviert, steinbesetzte Lunette, auf der Rückseite hochfein bemaltes, polychromes Emailmedaillon mit galanter Szene, gravierte und punzierte Blütenranken, großes Außenscharnier, steinbesetzter Drücker zum Öffnen des Gehäuses. Zffbl.: Email, radiale röm. Stunden, gebläute Rhombus-Zeiger. Werk: Vollplatinenwerk, Schlüsselaufzug, feuervergoldet, Kette/ Schnecke, massive Werkspfeiler, dreiarmige Messingunruh, fein floral gravierte und durchbrochen gearbeitete Unruhbrücke. Jean-Antonine Lépine (1720-1814) Im Jahre 1744 ging Lépine nach Paris, um in der Werkstatt von André-Charles Caron zu arbeiten. Nach der Hochzeit mit Carons Tochter legte er 1756 die Meisterprüfung ab. Lépine wurde 1763 bekannt als er eine neuartige Mechanik für Taschenuhren mit Schlagwerk erfand, die 1766 in den “Mémoires de l’Académie des Sciences” veröffentlicht wurde. 1765 ernannte man ihn zum “Horloger du Roi”, ein Jahr später übernahm er die Werkstatt seines Schwiergervaters Caron. Durch sein Konzept, die Rückplatine durch Brücken und Kloben zu ersetzten, um die Wartung der Uhren wesentlich zu erleichtern, gelang ihm 1770 der Durch- bruch. 1792 bildete er eine Partnerschaft mit Claude-Pierre Raguet und nannte sich fortan “Horloger du Roi”. A rare two-coloured gold double-cased verge pocket watch with enamel medallion Case: protective case - brass, gilt, red laquered, large lateral hinge. Inner case - 22k gold, engraved edges, paste-set bezel, on the back side a very finely painted polychrome enamel medallion with a gallant scene, engraved and chased flower and foliate decor, large lateral hinge, paste-set thumb piece. Dial: enamel, radial Roman hours, blued lozenge hands. Movm.: full plate movement, keywind, firegilt, chain/fusee, solid movement pillars, three-arm brass balance, fine florally engraved and pierced balance bridge. Jean-Antonine Lépine (1720-1814) Lépine went to Paris in 1744 to work in the shop of André-Charles Caron. He later married Caron’s daughter and obtained his master craftsman’s certificate in 1756. Lépine became known in 1763 when he invented a new striking mechanism for pocket watches, which was made public in the “Mémoires de l’Académie des Sciences” in 1766. Lépine was appointed clockmaker to the king in 1765; he took over his father-in-law’s workshop a year later. His idea of replacing the backplate with bridges and cocks made the service of the watches much easier and achieved his break- through in 1770. He formed a partnership with Claude-Pierre Raguet in 1792 and called himself “Horloger du Roi” from then on. 36148  G/C: 2, 11 Z/D: 2, 33 W/M: 2, 30  3.000 - 4.000 EUR 3.900 - 5.200 USD 30.000 - 40.000 HKD

Pages