Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 87. Auktion

91 “MB&C” (“Moulinié, Bautte & Cie”) Genf, Geh. Nr. 334, Werk Nr. 907, 42 x 29 x 19 mm, circa 1820 Außerordentlich seltene Miniatur Goldemail Musikspieldose mit zwei Melodien - Originalschlüssel Geh.: 18Kt Gold, rechteckig, Wandung mit guillochiertem, geometrischen Dekor, der scharnierte Deckel mit stilisierten, rubinbesetzten Blüten und punzierten Blattranken auf Sablé Grund. Im Innendeckel hochfeine, polychrome Emailmalerei einer alpinen Seenlandschaft mit Kühen und Figurenstaffage im Vordergund und hohen Bergen im Hintergrund; Korpus im Inneren mit durchbrochener, floral gravierter Abdeckung mit Scharnier, im Boden zwei Öffnungen für Aufzugsvierkant. Werk: Messing-Minia- turwerk mit zwei verstifteten Federhäusern und Vibrationsblättern. Moulinié, Bautte & Cie. Jean-François Bautte wurde 1772 in Genf geboren. Er lernte verschiedene Handwerkskünste wie Gehäusemacher, Graveur, Uhrmacher, Juwelier und Goldschmied. Am 1. August 1793 schloss er sich mit Jacques-Dauphin Moulinié unter dem Firmennamen Moulinié & Bautte, Gehäusemacher, zusammen. Am 1. Oktober 1804 trat Jean-Gabriel Moynier in die Partner- schaft ein, die fortan als Moulinié, Bautte & Cie, Verkäufer und Hersteller von Uhren und Schmuck firmierte. Gleichzeitig gründete Jean-François Bautte in Genf eine eigene Manufaktur, die alle zeitgenössischen Handels- zweige der Uhrenherstellung unter einem Dach vereinigte. Bautte starb am 20. November 1837. Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Jean-Fran%C3%A7ois_Bautte, Stand 01/09/2010 An extremely rare small musical box playing two tunes with gold enamel miniature painting - original key Case: 18k gold, square, walls with engine-turned geometric decor; hinged lid with stylised flowers set with rubies and chased foliate scrolls on a sablé background. Inner lid with very fine polychrome enamel painting: Alpine lake scene with cows and staffage against a background of high mountains. Hinged open work inner cover with floral engraving, floor with two holes for square winding key. Movm.: miniature brass movement with two pinned barrels and vibrating blades. Moulinié, Bautte & Cie. Jean-François Bautte was born in 1772 in Geneva. He trained in the different trades of being a case fitter, engraver, watchmaker, jeweller, and goldsmith. On August 1, 1793, he joined forces with Jacques-Dauphin Moulinié, under the corporate name Moulinié & Bautte, case fitters. On October 1, 1804, with the arrival of Jean-Gabriel Moynier, the firm became Moulinié, Bautte & Cie, seller of watch making-jewellery making. It was then that Jean-François Bautte developed his own manufacture in Geneva that brought together under the same roof all the bodies of trades of watch making from that time. He died on November 30, 1837. Source: http://en.wikipedia.org/wiki/Jean-Fran%C3%A7ois_Bautte, as of 09/01/2010. 36275  G/C: 3, 11 W/M: 2, 30, 41  40.000 - 50.000 EUR 51.200 - 64.000 USD 400.000 - 500.000 HKD

Pages