Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 88. Auktion

496 Nordamerika, Höhe 390 mm, circa 1920 Großer elektrifizierter Zeit Projektor Geh.: Holzfuß, Blechkorpus für Glühbirne, Metall, optisch geschliffene Glaslinsen, Aufnahmefach für Messinggehäuse mit Uhrwerk. Zffbl.: Glas, arab. Zahlen, “myteriöser Zeigerantrieb”, Spade-Zeiger. Werk: Messing- Vollplatinenwerk, Stift-Ankerhemmung, Ringunruh. A large electricified time projector Case: wooden base, iron sheet body for bulb, metal, optical glass lenses, compartment for watch case. Dial: glass, Arabic numerals, “mysterieuse driven hands”, spade hands. Movm.: brass full plate movement, pin lever escapement, ring balance. 北美洲 — 大型的電氣時間放映器 37225  G/C: 2, 11 Z/D: 2 W/M: 2, 30, 41  2.500 - 5.000 EUR 3.400 - 6.800 USD 27.500 - 55.000 HKD 497 Made by Geo(rge) Adams in Fleet Street London, Instrument Maker to the Prince of Wales, Höhe 120 mm, circa 1790 Seltener Geschützaufsatz mit Originalschatulle Geh.: Messing. Das Instrument besteht aus einem Messingkörper mit zwei Stahlfüssen und einem blauen Stahldruckstück, das mittig durch einen Kanal nach unten geführt wird. Der Sinn der Konstruktion war es, die Mittellinie einer Kanone oder eines Granatwerfers zu finden; dann konnte die Waffe auf das Ziel eingestellt werden. Das Instrument wurde so auf den Lauf aufgesetzt, dass das Druckstück sich in der Vertikale befand. Es wurde dann nach unten gedrückt und hinterliess eine Markierung; eine Reihe dieser Markierungen bildeten die Mittellinie. Die “moderneren” Lote, die um 1756 eingeführt wurden, verfügten über eine Libelle. A rare cannon fixture instrument with original box Case: brass.The instrument is built as a brass frame; it has two steel feet and a blue steel index or plunger sliding down the centre through a channel. Its purpose was to find the centre line of a cannon or a mortar; then the weapon was aimed by sight. The instrument was set on the barrel in such a way that the central channel with the plunger was vertiCal. Then the plunger could be pressed down to make a mark; a row of these marks was joined to form a line. The more “modern” perpendiculars introduced around 1756 included a spirit level. 英國威廉王子指定鐘錶家 Geo(rge) Adams in Fleet Street 倫敦 — 罕 見的圓砲固定裝置工具,附原盒 37570  G/C: 2, 23  4.000 - 5.000 EUR 5.400 - 6.800 USD 44.000 - 55.000 HKD 498 Lerebours à Paris, 200 x 115 mm x 42 mm, circa 1800 Frühes Rechen- und Zeichenset eines Architekten oder Ingenieurs, bestehend aus unterschiedlichen fein gravierten und verzierten Messinstrumenten in originaler Mahagonibox: Winkelmesser, Proportionalzirkel, Proportionalwinkel, Proportional- rechenzirkel, feine Spitzzirkel und Zubehör An early tool set for use by architects or engineers, consisting of several finely engraved and decorated measuring instruments: Goniometer, proportional compass, proportional goniometer, fine dividers and some accessories in an original mahogany box Lerebours 巴黎 — 早期建築師或工程師使用的計算、繪圖工具,包 括精緻的大小雕刻刀,美工刀,圓規,量角器,比例尺等等的精 細工具,附原廠桃花心木盒 37578  G/C: 2  2.700 - 3.500 EUR 3.700 - 4.800 USD 29.700 - 38.500 HKD

Pages