Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 88. Auktion

662 Schweiz, Werk Nr. 1288, Geh. Nr. 8385, 52 mm, 117 g, circa 1890  Dekorative Savonnette mit springender Zentralsekunde Geh.: 18Kt Gold, aufwändig floral graviert, à goutte, gravierte Goldcu- vette. Zffbl.: Email, radiale röm. Stunden, kleine Sekunde, unabhängige springende Zentralsekunde, filigrane Blumen-Goldzeiger mit gefassten Diamanten. Werk: Brückenwerk, rhodiniert, “fausses côtes” Dekoration, 2 Federhäuser mit Gesperren, rotgoldenes Räderwerk, Schrauben-Komp.- Unruh. A decorative hunting case pocket watch with jumping centre seconds Case: 18k gold, lavishly florally engraved, à goutte, engraved gold dome. Dial: enamel, radial Roman hours, auxiliary seconds, independent jumping centre seconds, filigree gold flower hands with set diamonds. Movm.: bridge movement, rhodium-plated, “fausses côtes” decoration, 2 going barrels with click works, pink gold train, screw compensation balance. 瑞士 — 華麗的獵式懷錶,附跳躍式中心秒針 37150  G/C: 2, 23 Z/D: 2, 16 W/M: 2, 41, 51  3.500 - 4.000 EUR 4.800 - 5.400 USD 38.500 - 44.000 HKD 663* Girard Perregaux zugeschrieben, Geh. Nr. 6374, 52 mm, 121 g, circa 1850 Hochfeine und seltene 18Kt Gold-Savonnette mit Viertelstundenre- petition und springender Sekunde Geh.: scharnierte guillochierte Goldcuvette mit Ausschnitten für Aufzug und Stellung, darunter goldverglastes Fenster zur Ansicht des Werkes; Goldriegel bei “8” zum Auslösen und Anhalten der springenden Sekunde, Schieber für die Repetition bei “5”. Zffbl.: Email, weiß, röm. Stunden, äußerer Minutenring und randseitiger Ring für die springende Sekunde. Werk: Nickel, “fausses côtes” Dekoration, 39 hochwertige Rubinsteine, goldenes Räderwerk, hochwertige Ankerhemmung mit Goldschrauben- Kompensationsunruh, Breguet-Unruhspirale. Die Uhr ist dahingehend außergewöhnlich, dass sich in ihrem Werk nicht nur der komplizierte Mechanismus der springenden Sekunde mit einer Repetition verbindet, sondern dass außerdem ein hervorragend verarbeitetes Nickelwerk eingesetzt wurde, was der damaligen Zeit weit voraus war. Die Uhr wird Girard Perregaux zugeschrieben, weil eine so gut wie identische Uhr existiert, die mit “Girard Perregaux, No. 31928” signiert ist. A very fine and rare 18k, hunting cased quarter repeating watch with independent dead-seconds Case: gold hinged and engine-turned cuvette with winding and setting apertures, below gold glazed one for safe admiring the movement, gold bolt at 8 o’clock to stop and go for the dead seconds, repeating slide at 5. Dial: White enamel, Roman hours, outer minute track and outermost dead- second track. Movm.: Nickel, “fausses côtes” decoration, 39 high quality red ruby jewels, gold train, high quality lever escapement with temperature compensation balance with gold adjustment screws, Breguet balance spring. The watch is unusual in that it not only combines complicated mechanism of dead seconds with repeating, but also employs nickel movement way ahead of its time, and is superbly finished. The attri- bution to Girard Perregaux comes from the existence of a virtually identical watch signed Girard Perregaux, No. 31928. Girard Perregaux 加持款 — 極精緻,罕見的18K金二問獵式懷錶, 跳躍式秒針 37833  G/C: 3, 23 Z/D: 2 W/M: 3, 4, 8, 41, 51  5.200 - 6.500 EUR 7.100 - 8.800 USD 57.200 - 71.500 HKD

Pages