Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 90. Auktion D

Angeli kaKaufmann 201* Paris, 76 x 31 mm, circa 1781 Extrem seltene, hochfeine, halbperlenbesetzte Bonbonniére “Diana in Vorbereitung auf die Jagd” Geh.: 22Kt Gold, Gehäuseherstellerpunze unleserlich, Importpunze Frankreich ab 1893, Gebührenstempel gekreuztes Doppel-L: Henri Clavel (1781-1783), Pariser Zunft-Jahrespunze “R” von 1781. Runde Dose. Allseitig transluzid malvenfarbiges Email über guillochiertem Rillen- und Perlendekor. Der lose Deckel mit zentralem, ovalen, polychrom bemalten Emailmedaillon umgeben von Halbperlen, Darstellung der Göttin Diana bei der Jagd in Begleitung einer Nymphe nach dem Gemälde “Diana in Vorbereitung auf die Jagd” von Angelika Kaufmann (1741-1807). Der Deckel, der Boden und die Pilaster mit Goldbordüren, verziert mit aufgelegten transluzid grün emaillierten Blattranken, malvenfarbigen Ovalen und opak weißen Emailperlen. 39707 G: 2, 10 32.000 - 45.000 EUR 40.000 - 56.300 USD 320.000 - 450.000 HKD

Seitenübersicht