Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 90. Auktion D

237 Meisterstempel “MK”, vermutlich Augsburg, 56 mm, 161 g, circa 1580 Seltene, einzeigrige Renaissance Halsuhr mit Stundenselbstschlag Geh.: Bronze, reich graviert, ornamentiert und durchbrochen gearbeitet, feuervergoldet, Frontdeckel mit 12 Ausschnitten für Stundenzahlen. Zffbl.: Messing, graviert, radiale röm. Zahlen, gebläuter Stahlzeiger. Werk: Vollplatinen-Messingwerk, feuervergoldet, Geh- und Schlagwerk in Eisen gefertigt, 2 Aufzugsfedern für Stundenselbstschlag und Gehwerk, Spindelhemmung, innenverzahnte Schlossscheibe, 1 Hammer auf Boden- glocke, Stackfreed, Löffelunrast. Zahlreiche weitere hochqualitative Uhren mit der Punzierung “MK” sind erwähnt bei Jürgen Abeler, “Meister der Uhrmacherkunst”, 2. Auflage, Wuppertal 2010, S. 644. 39036 G: 2, 11 Z: 2, 21, 50 W: 3, 17, 30, 48 8.000 - 12.000 EUR 10.000 - 15.000 USD 80.000 - 120.000 HKD

Seitenübersicht