Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 90. Auktion D

274 Rolex “Cosmograph Oyster Paul Newman” - so genannte “Oyster Sotto”, Geh. Nr. 2197881, Ref. 6263, Cal. 727, 37 mm, circa 1970 Außergewöhnliche, extrem seltene Herrenarmbanduhr - verkauft in der Schweiz am 24. Dezember 1971 und 1982 bei Rolex in Genf generalüberholt - mit Originalrechnung und Revisionsbeleg von Rolex Geh.: Stahl, Schraubboden mit Referenz 6239, verschraubte Chronog- raphendrücker, verschraubte “Triplock”-Krone, “Oyster”-Stahlarmband 2/71 mit nummerierten Anstoßgliedern 71N. Zffbl.: schwarz, aufgelegte Leuchtindizes, 30 Min.- und 12h-Zähler, versilberte, guillochierte Totalisatoren, äußere rote Sekundeneinteilung, Baton-Leuchtzeiger. Werk: 2/3-Platinenwerk, rhodiniert, geschliffen, 3 Adj., 17 Jewels, Glucydur-Schraubenunruh, Incabloc Stoßsicherung für Unruh. - Zweifellos nicht nur die begehrteste und wertvollste Version, sondern auch das seltenste Modell der Paul Newman Rolex Daytona - Ausgestattet mit der unverwechselbaren “Oyster Sotto”-Zifferb- lattgestaltung, welches die Uhr von allen anderen Paul Newman- Zifferblättern abhebt - Ursprünglich in der Schweiz verkauft, befindet sich die Uhr heute noch in hervorragendem Zustand und besitzt sogar noch die seltenen Anstoßglieder der Nummer 71 N des Armbands

Seitenübersicht