Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 90. Auktion D

345344 Urbain Adam à Colmar, Geh. Nr. 34942 19533, 49 mm, 102 g, circa 1840 Seltene Herrentaschenuhr mit Viertelstundenrepetition und Datumsanzeige Geh.: 18Kt Gold, glatt, signierte Goldcuvette, Schieber für Repetitions- auslösung. Zffbl.: Email, radiale röm. Stunden, kleine Sekunde, zentraler Datumsring mit arab. Zahlen, gebläute Breguet-Zeiger. Werk: Brück- enwerk, Schlüsselaufzug, gekörnt, vergoldet, 2 Hämmer / 2 Tonfedern, Schrauben-Komp.-Unruh, Ausgleichsanker. Urbain Joseph Alexandre Adam (1815-1881) Urbain Joseph Alexandre Adam (geboren in Kaysersberg, gestorben in Colmar) war ein Colmarer Uhrmacher. Zahlreiche Turmuhren, insbesondere im südlichen Elsaß, wurden von ihm zwischen 1840 - 1880 hergestellt. Er war ein Bewunderer Jean-Baptiste Schwilgués, dem er ein wenig nacheiferte. Laut seiner eigenen Auflistung hat Adam über 500 Uhren hergestellt, aber möglicherweise sind in dieser Auflistung auch Pendulen mit inbegriffen. 39551 G: 2, 10 Z: 2, 33 W: 2, 41, 51 2.300 - 3.500 EUR 2.900 - 4.400 USD 23.000 - 35.000 HKD Barrauds’, Cornhill, London, Werk Nr. 2/1700, 49 mm, 97 g, circa 1824 Feine Herrentaschenuhr mit Zylinderhemmung Geh.: 18Kt Gold, guillochiert. Zffbl.: Email, eierschalenfarben, radiale röm. Stunden, kleine Sekunde, Spade-Goldzeiger. Werk: 2/3-Platinenwerk, Schlüsselaufzug, gekörnt, vergoldet, signiert, Kette/Schnecke, massive Werkspfeiler, Zylinderhemmung, vierarmige vergoldete Messingunruh. Paul Philipp Barraud (1750 - 1820) Barraud war ein englischer Uhrmacher in London. Seine Eltern waren Francis Gabriel Barraud und Magadalen Benine geb. Crespin, die eine Tochter eines bekannten hugenottischen Silberschmieds war. 1796 wurde er Mitglied der Clockmakers Company in London und 1810/11 zum Master erhoben. Er ging eine Partnerschaft mit George Jamieson und William Howells ein. Er hatte sieben Kinder und seine Söhne Frederick Joseph, John und James folgten ihm im Geschäft. Zwischen 1796 und 1820 fertigten sie über 1.000 Chronometer. Quelle: Wikipedia “Die freie Enzyklopädie” - “Paul Philipp Barraud”, http:// de.wikipedia.org/wiki/Paul_Philipp_Barraud, Stand 10.02.2012. 39555 G: 2 Z: 2 W: 2, 41, 51 1.500 - 2.500 EUR 1.900 - 3.200 USD 15.000 - 25.000 HKD

Seitenübersicht