Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 90. Auktion D

406 Jacques Le Mazurier à Paris, Höhe 690 mm (Konsole 200 mm, Uhr 490 mm), circa 1740 Französische Louis XV Kartelluhr mit Konsole im Boulle Gehäuse mit ungewöhnlicher Viertelstundenrepetition auf drei Glocken, die Zeit vor oder nach der halben Stunde durch einen Doppelschlag berücksichtigend. Geh.: Holz, Messing, teilweise vergoldet, Boulle mit Einlegearbeiten aus Schildpatt und Messing; vier Füße mit Drachendekor; verglaste Tür und Seiten, vergoldete Bronze- montierungen mit Voluten, Rocaillen, Akanthus und Blüten- ranken, unterhalb des Zifferblattes applizierter Adler eine Schlange tötend; Glockengiebel, bekrönt von einem Putto mit Stundenglas; Schnurzug für Repetition. Korrespon- dierende Konsole. Zffbl.: Messing, vergoldet, punziertes Dekor, Emailkartuschen mit blauen, radialen röm. Zahlen, unterhalb emaillierte Signaturplakette, fein geschnittene Eisenzeiger. Werk: Rechteckform Messingwerk, signiert, profilierte Werkspfeiler, 3 Hämmer, 3 Glocken, 1 Federhaus für Gehwerk, 1 Federhaus für Repetition, Schlüsselaufzug, Spindelhemmung, Pendel mit Fadenaufhängung. 39587 G: 3, 16, 33 Z: 2 W: 2, 41, 51 3.500 - 5.000 EUR 4.400 - 6.300 USD 35.000 - 50.000 HKD

Seitenübersicht