Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 90. Auktion D

409408 Frankreich, 90 x 130 x 90 mm, circa 1890 Hochfeine Tischuhr im Empire Stil mit Halbstunden- / Stundenselbstschlag Geh.: Silber, trommelförmiges Gehäuse verziert mit Palmettenfries- und Weizenährenbordüren auf vier Bocksfüßen mit Schafsköpfen, bekrönt von einem Taubenpaar; quadratische Sockelplatte auf vier gedrückten Kugel- füßen mit dazwischenhängender Draperie. Zffbl.: versilbert, guillochiert, arab. Zahlen, Schlangenzeiger. Werk: rundes Messing-Vollplatinenwerk, Schlüsselaufzug, 1 Hammer / 1 Glocke, Zylinderhemmung, dreiarmige Ringunruh. 39819 G: 2 Z: 2 W: 2, 41 4.000 - 4.500 EUR 5.000 - 5.700 USD 40.000 - 45.000 HKD Wien, Höhe 175 mm, circa 1810 Seltene, dekorative Reiseuhr mit Wiener 4/4-Schlag “Grande Sonnerie”, Viertelstundenrepetition und Wecker - mit originaler lederbezogener Reiseschatulle Geh.: vergoldetes, guillochiertes Messinggehäuse auf vier mit Blüten und Rankwerk verzierten Delphinstützen, Front- und Rückseite verglast, guillo- chierte Lunette, aufwändig dekorierter Tragegriff, Drücker für Repetitions- auslösung, gedrückte, gravierte Kugelfüße auf konkav geschwungener Sockelplatte. Zffbl.: vergoldet, guillochiert, radiale röm. Zahlen, zentraler Weckzeiger, gebläute Fleur-de-Lys-Zeiger. Werk: rundes Messing-Vollpla- tinenwerk, Schlüsselaufzug, Kette/Schnecke für Gehwerk, 3 Hämmer / 2 Tonfedern, Glocke, 4 Federhäuser, Spindelhemmung, dreiarmige Messingunruh. 39368 G: 2, 11 Z: 2, 8 W: 2, 41, 51 3.000 - 4.000 EUR 3.800 - 5.000 USD 30.000 - 40.000 HKD

Seitenübersicht