Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 90. Auktion D

61 A. Lange & Söhne Glashütte B/Dresden, Werk Nr. 26779, Geh. Nr. 26779, 54 mm, 150 g, circa 1888 Hochfeine, schwere Glashütter Savonnette mit Viertelstundenrepe- tition, gefertigt in Qualität 1A - verkauft 1888 für 865 Mark Geh.: 18Kt Roségold, glatt, Gehäuseform “Lucia à goutte”, Goldcuvette, Werksverglasung, Schieber für Repetitionsauslösung. Zffbl.: Email, arab. Zahlen, kleine Sekunde, Louis-XV-Goldzeiger. Werk: 3/4-Platinenwerk, gekörnt, vergoldet, verschraubte Goldchatons, 2 Hämmer / 2 Tonfedern, Goldschrauben-Komp.-Unruh, handgravierter Unruhkloben, Rückerfeder- Feinregulierung, Goldanker und -ankerrad, chatonierter Diamantdeckstein auf Unruh. Lit.: Martin Huber “Die Lange-Liste”, München 2000, Seite 165. 39623 G: 2, 10 Z: 2 W: 2, 41, 51 22.500 - 27.000 EUR 28.200 - 33.800 USD 225.000 - 270.000 HKD

Seitenübersicht