Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 90. Auktion D

104 International Watch Co., Schaffhausen “Portugieser” - sogenannte “Missing Link”, Werk Nr. 1874402, Geh. Nr. 1455173, Cal. 982, 42 mm, circa 1967 Nahezu neuwertige, seltene Herrenarmbanduhr mit Originalschatulle und originalem Typenschild Geh.: Stahl, Druckboden, IWC Stiftschließe. Zffbl.: versilbert, erhöhte arab. Zahlen, kleine Sekunde, Leaf-Zeiger. Werk: Brückenwerk, chato- niert, rhodiniert, “fausses côtes” Dekoration, 5 Adj., 19 Jewels, Glucydur- Schraubenunruh, Stoßsicherung für Unruh, Rückerfeder-Feinregulierung. “Portugieser - Missing Link” Die Portugieser wurde in den 1940iger Jahren auf Veranlassung zweier Brüder aus Lissabon gefertigt. Weil sie sich eine exakt gehende Uhr wünschten, verwendete IWC ein Taschenuhrenkaliber. Die Nachfrage nach dem Modell war jedoch nicht sehr groß und bis 1946 wurden nur etwa 80% der Serie verkauft. Die verbleibenden Werke, Gehäuse und Zifferblätter für ungefähr 140 Uhren wurden eingelagert. Ende der 1970er Jahre erfolgte dann ein neuer Auftrag über 83 Portugieser und man verwendete die noch vorhandenen Teile, allerdings wurden für einige Uhren auch neue Zifferblätter angefertigt. In den späten 1980er Jahren wurde wiederum eine kleinere Anzahl dieser Uhren geordert - doch die eingelagerten Uhrenteile waren verschwunden und sind es bis heute. Die Portugieser, die aus dem 1970er-Auftrag kamen, bezeichnet man gerne als “The Missing Link”, weil sie das Bindeglied zwischen der Ur-Portugieser aus den 1940er Jahren und der zum 125. Jahrestag der IWC wieder aufgelegten Jubiläums-Portugieser darstellen und aus einer Serie stammen, deren Uhrenteile bis heute verschwunden sind. Quelle: http://www.goerter.de/IWCFORUM/Der%20Fund%20einer%20Original%20 Portugieser%28deutsch%29.pdf, Stand 24.09.2010 39074 G: 2 Z: 2 W: 2, 41, 51 9.000 - 14.000 EUR 11.300 - 17.500 USD 90.000 - 140.000 HKD

Seitenübersicht