Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 91. Auktion

205 Favre & Andrier, Le Locle Suisse, Höhe 1535 mm, circa 1860  Herausragende Sekundenpendeluhr mit einzigartiger Variante der “Coup perdu” Chronometerhemmung und Experimental- Kompensationspendel Geh.: Kirchbaum, gestuft, dreiseitig verglast, schwarze Marmor-Rückwand zur Unterstützung der Funktionalität durch Stabilitätssicherung. Zffbl.: Regulatorzifferblatt, vergoldeter, guillochierter Zifferblattfond mit zentraler Minutenanzeige, dezentrales guillochiertes Emailzifferblatt mit radialen röm. Stunden und Minuten bei “12”, guillochiertes Emailzifferblatt für kleine Sekunde bei “6”, zentraler Minutenzeiger, gebläute Breguet-Zeiger. Werk: massives Messing-Platinenwerk, 8-Tage Gangdauer, profilierte Pfeiler, Gewichtsantrieb, Kompensations- Rostpendel mit drei hintereinander angeordneten Stäben, vorderer Stab mit Pendellinse über Rolle mit Justiervierkant absenkbar und anhebbar; segmentförmige, gravierte Regulierskala mit Zeiger, Aufhängung über Pendelfeder. 40062  G: 2 Z: 2 W: 2, 41, 51  25.000 - 35.000 EUR 27.600 - 38.500 USD 225.000 - 315.000 HKD

Seitenübersicht