Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 91. Auktion

238 237* 236* Le Coultre, Swiss / Koch, Hof-Juwelier Ihrer Majestät der Kaiserin und Königin, Frankfurt a/M., Baden, Geh. Nr. 83113, 21 mm, 12 g, circa 1900  Prunkvolle, diamant- und rubinbesetzte Miniaturanhängeuhr mit korrespondierender Brosche und originaler, mit Seide ausgeschlagener Schatulle Geh.: 18Kt Gold, diamantbesetzte Lunette, die Rückseite besetzt mit Diamanten und zentralem Rubin, Goldcuvette. Zffbl.: Email, blaue arab. Zahlen, rote “12”, Spade-Zeiger. Werk: Brückenwerk, gekörnt, vergoldet, Zylinderhemmung, Ringunruh. Robert Koch, Hofjuwelier, genannt “der Cartier Deutschlands, der Königs- und Fürstenhäusern Diademe anmaß” 1879 eröffnete Robert Koch ein Juweliergeschäft, in dem sein Bruder Louis Partner wurde. Schon bald erwarben sie sich internationalen Ruhm. In Baden-Baden wurde eine Filiale eröffnet. Zu ihren Kunden gehörten zahlreiche Fürstenhäuser, darunter auch das Haus Hohenzollern, so dass sich die Gebrüder Koch um die Jahrhundertwende den Titel Hofjuwelier erwarben. Auch nach dem Tod der Gebrüder Koch behielt das Geschäft seine exklusive Ausrichtung. Das Geschäft bestand bis 1986. Quelle: http://www.stadtgeschichte-ffm.de/abteilungen/ abteilung_3/03701inhalt.html, Stand 05.10.2014 40978  G: 2 Z: 2 W: 2, 41  4.000 - 8.000 EUR 4.400 - 8.800 USD 36.000 - 72.000 HKD Le Coultre & Cie., Geh. Nr. 7571, 25 mm, 19 g, circa 1893  Dekorative, halbperlenbesetzte Miniatur Damenanhängeuhr Geh.: 18Kt Roségold, rückseitig feinste polychrome Emailmalerei einer jungen Dame mit Federhut, halbperlenbesetzte Lunetten, Goldcuvette mit Widmungsgravur: “Maude from Father May 13th, 1893”, großes Außenscharnier. Zffbl.: Email, radiale röm. Stunden, Louis-XV- Zeiger. Werk: Brückenwerk, rhodiniert, “fausses côtes” Dekoration, Zylinderhemmung, dreiarmige Ringunruh. 40698  G: 2 Z: 2, 51 W: 2, 41, 51  1.000 - 1.700 EUR 1.100 - 1.900 USD 9.000 - 15.300 HKD Patek Philippe & Cie. Genève, Werk Nr. 112960, Geh. Nr. 223253, 27 mm, 25 g, circa 1902  Genfer Miniatur Damenanhängeuhr im Repoussé Gehäuse “Herkules und Omphale” Geh.: 18Kt Gold, Repoussé Dekor: “Herkules und Omphale”, nummerierte und signierte Goldcuvette, großes Außenscharnier. Zffbl.: Email, arab. Zahlen, Louis-XV-Goldzeiger. Werk: Brückenwerk, rhodiniert, “fausses côtes” Dekoration, wolfsverzahnte Aufzugsräder, Goldschrauben-Komp.- Unruh, “Moustache”-Ausgleichsanker. 40939  G: 2 Z: 2 W: 2, 41  3.500 - 6.000 EUR 3.900 - 6.700 USD 31.500 - 54.000 HKD

Seitenübersicht