Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 91. Auktion

251 250 Patek Philippe & Cie. Genève, Werk Nr. 132227, Geh. Nr. 256255, 56 mm, 148 g, circa 1907  Schwere Genfer Savonnette Geh.: 18Kt Gold, glatt, à goutte, nummerierte und signierte Goldcuvette. Zffbl.: Email, radiale röm. Stunden, kleine Sekunde, signiert, Spade-Goldzeiger. Werk: Brückenwerk, gekörnt, vergoldet, signiert, wolfsverzahnte Aufzugsräder, Goldschrauben-Komp.-Unruh, Exzenter- Feinregulierung, Ausgleichsanker. 40810  G: 2 Z: 2 W: 2, 41  4.500 - 6.000 EUR 5.000 - 6.700 USD 40.500 - 54.000 HKD Patek Philippe & Co. Geneva / Merrick, Walsh & Phelps, St. Louis, Missouri, Werk Nr. 80764, Geh. Nr. 203827, 52 mm, 128 g, circa 1893  Hochfeine Genfer Savonnette mit Minutenrepetition - gefertigt für Adjudant George T. Cram von den Juwelieren Merrick, Walsh & Phelps, St. Louis, Missouri - mit Originalschatulle Geh.: 18Kt Roségold, gestuft, graviertes Monogramm “G.T.C”, à goutte, nummerierte und signierte Goldcuvette, Schieber für Repetitionsauslösung. Zffbl.: Email, Buchstaben “GEORGE T. CRAM” anstelle Stundenziffern, kleine Sekunde, datiert 1893, gebläute Spade- Zeiger. Werk: Brückenwerk, rhodiniert, “fausses côtes” Dekoration, signiert, 2 Hämmer / 2 Tonfedern, wolfsverzahnte Aufzugsräder, Goldschrauben-Komp.-Unruh, Ausgleichsanker. Es existieren nur sehr wenige Uhren von Patek Philippe, bei denen das Zifferblatt Buchstaben anstelle von Ziffern trägt. Pierre Reymond, der das Zifferblatt der hier vorliegenden Uhr schuf, war einer der besten Hersteller von Zifferblättern seiner Zeit in der Schweiz; aus diesem Grund beauftragte Patek Philippe ihn mit der Anfertigung der Zifferblätter für einige ihrer besonders bedeutenden Uhren. George T. Cram George T. Cram diente im amerikanischen Bürgerkrieg auf der Seite der Union; ein Mitglied der Missouri Commandery, trat er als “Second Lieutenant” in die First New Hampshire Cavalry ein. Während des Krieges stieg er in den Rang eines Adjutanten der Rhode Island First Cavalry auf. Während der Weltausstellung in St. Louis im Jahr 1904 hatte er den Posten eines Inspekteurs inne. 40781  G: 2 Z: 2 W: 2, 41  8.500 - 15.000 EUR 9.400 - 16.500 USD 76.500 - 135.000 HKD

Seitenübersicht