Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 91. Auktion

281280 Omega Watch Co., Swiss, Werk Nr. 9387099, Geh. Nr. 9977431, Cal. 33.3 CHRO T3, 38 mm, circa 1944  Herrenarmbanduhr mit Chronograph Geh.: Stahl, Druckboden, ovale Chronographendrücker. Zffbl.: anthrazit und schwarz, Indizes/röm. Zahlen, kleine Sekunde, 30 Min.-Zähler, weiße Tachymeterskala, weiße Telemeterskala, weiße Pulsationsskala, weiße Leaf-Zeiger. Werk: 2/3-Platinenwerk, vernickelt, geschliffen, 17 Jewels, fein geschliffene Chronographen-Stahlteile, Schaltrad, Glucydur- Schraubenunruh. 41006  G: 2, 11 Z: 2, 41 W: 2, 8, 41, 51  10.000 - 12.000 EUR 11.000 - 13.300 USD 90.000 - 108.000 HKD Omega, Swiss, Werk Nr. 9384225, Geh. Nr. 9555367, Cal. 33.3 CHRO T2, 37 mm, circa 1944  Herrenarmbanduhr mit Eindrückerchronograph und Tachymeterskala im Militärdesign der frühen 40er Jahre Geh.: Stahl, Druckboden, ovaler Chronographendrücker, Lunette mit eingelegten arab. Zahlen. Zffbl.: schwarz, arab. Zahlen, kleine Sekunde, 30 Min.-Zähler, Tachymeterskala, Telemeterskala, Alpha- Zeiger. Werk: 1/2-Platinenwerk, rhodiniert, geschliffen, 17 Jewels, fein geschliffene Chronographen-Stahlteile, Schaltrad, Schrauben-Komp.- Unruh. Frühe Omega Chronographen im Stahlgehäuse mit ovalen Chronographendrückern sind heutzutage sehr begehrte und äußerst rare Stücke. Vorliegendes Exemplar dürfte wohl in der Kombination seiner Stilelemente die begehrteste Version darstellen: Ein wunderbar patinierter schwarzer Zifferblattfond, fein gezeichnete Chronographenskalen und zarte, zurückhaltende, arabische Zahlen in Kombination mit den originalen Alpha-Zeigern und dem gut erhaltenen Stahlgehäuse. Ähnliche Uhren sind abgebildet und beschrieben in: Marco Richon “Omega” Bienne 2007, Seite 532ff. 40681  G: 2, 11 Z: 3, 8 W: 2, 8, 41, 51  5.500 - 10.000 EUR 6.100 - 11.000 USD 49.500 - 90.000 HKD

Seitenübersicht