Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 91. Auktion

358* Patek Philippe Genève, Werk Nr. 875078, Geh. Nr. 2824140, Ref. 3971, Cal. CH 27-70 Q, 36 mm, circa 1987  Hochfeine, extrem seltene Genfer Herrenarmbanduhr mit Chronograph, ewigem Kalender, Schaltjahresanzeige und Mondphase - mit Patek Philippe Stammbuchauszug Geh.: 18Kt Gold, Schraubboden mit Werksverglasung, 18Kt Patek Philippe Goldstiftschließe. Zffbl.: versilbert, aufgelegte Goldindizes, kleine Sekunde, 30 Min.- und 12h-Zähler, Mondphase, Tag-, Datum-, Monat- und Schaltjahresanzeige, Leaf-Goldzeiger. Werk: Brückenwerk, rhodiniert, “fausses côtes” Dekoration, 11 Adj., 24 Jewels, feinst geschliffene, anglierte Chronographenstahlteile, Schaltrad, Genfer Qualitätspunze, Gyromax- Unruh, Stoßsicherung für Unruh. Ref. 3971 Die Ref. 3970/3971 (1986-2005) wurde zu Patek Philippes 150-jährigem Jubiläum vorgestellt und sollte die erfolgreiche Referenz 2499 ersetzen, die von 1951 bis 1985 hergestellt worden war. Bei diesen neuen Serien war die Referenz 3970 mit einem Goldboden versehen während die Referenz 3971 mit einem aufgedrückten Saphierglasboden ausgestattet war. Kurz danach wurden beide Referenzen unter der Nummer 3970 standardisiert und die Uhr dann mit beiden Schraubböden ausgeliefert. Dadurch wurden nur sehr wenige Modelle der Referenz 3971 ausgeliefert. 40985  G: 2 Z: 2 W: 2, 41, 51  100.000 - 130.000 EUR 110.100 - 143.000 USD 900.000 - 1.170.000 HKD

Seitenübersicht