Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 91. Auktion

513 Tinnebac à Orleans, 35 mm, 47 g, circa 1635  Dekorative, hochfeine, einzeigrige Halsuhr Geh.: Silber, aufwändig floral punziert und graviert, großes Außenscharnier, drehbarer Scheibenpendant. Zffbl.: Silber, Champlevé, eingelegte radiale röm. Zahlen, im Zentrum hochfein graviertes Blütendekor, mit stilisierten Blättern verzierter Rand, filigraner, vergoldeter Zeiger. Werk: Vollplatinenwerk, feuervergoldet, signiert, aufgelegte florale Zierelemente, Darmsaite/Schnecke, Balusterpfeiler, Spindelhemmung, aufgelegtes gebläutes Gesperr für Federspannung, Eisen-Ringunruh ohne Unruhspirale, floral durchbrochen gearbeiteter und gravierter Unruhkloben. Diese Uhr wurde nach Vorlagen bedeutender Ornamentzeichner wie J. Theodor de Bry (1561-1623) oder Antoine de Jacquard (1609-1652), von einem hervorragenden Silberschmied gegossen, ziseliert und graviert. 40445  G: 2 Z: 2 W: 2, 41  21.000 - 25.000 EUR 23.200 - 27.600 USD 189.000 - 225.000 HKD

Seitenübersicht