Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 91. Auktion

593592 Vermutlich St. Croix, 43 mm, 65 g, circa 1825  Außergewöhnliche, kleine Herrentaschenuhr mit Doppelrad-Duplexhemmung, Viertelstundenrepetition, Viertelstundenselbstschlag und Musikspielwerk Geh.: 18Kt Roségold, guillochiert, guillochiertes Mittelteil, Schieber für zum Auslösen der Repetition und des Musikspielwerks, Gehäusemacher- Punzzeichen “IC”. Zffbl.: Gold, guillochiert, aufgelegte runde Kartuschen mit eingelegten radialen röm. Zahlen, Rhombus-Rotgoldzeiger. Werk: Brückenwerk, Schlüsselaufzug, gekörnt, vergoldet, 2 Hämmer / 2 Tonfedern, 2 fliegende Federhäuser, Musikspielwerk mit gestifteter Scheibe und zwei Kämmen mit acht und neun Zungen, dreiarmige spiegelpolierte Stahlunruh. Dieses außergewöhnliche Stück kombiniert Musikspielwerk und Hammerschlagwerk, d. h. nach Auslösung spielt zuerst ein kleines Musikstück und sofort danach erfolgt der Viertelstundenschlag mit zwei Hämmern. Außergewöhnlich ist auch, dass eine solche Uhr mit einer damals neuartigen, für ihre Präzision bekannte Hemmung versehen war. 40437  G: 2 Z: 2, 7, 8 W: 2, 41  8.000 - 12.000 EUR 8.800 - 13.300 USD 72.000 - 108.000 HKD Gibson, Royal Exchange, London, Werk Nr. 1421, Geh. Nr. 1421, 57 mm, 155 g, circa 1820  Schwere Herrentaschenuhr mit Musikspielwerk Geh.: 18Kt Gold, guillochiert, rändiertes Mittelteil, nummerierte und signierte Goldcuvette, Hebel zum Auslösen des Musikspielwerks bei “11”, Hebel zum Stoppen des Musikspielwerks bei “1”, Gehäusemacher- Punzzeichen “CM” (Charles Muston, Clerkenwell). Zffbl.: Gold, gekörnt, guillochiertes Zentrum, aufgelegte radiale röm. Zahlen, kleine Sekunde, Spade-Goldzeiger. Werk: Brückenwerk, Schlüsselaufzug, gekörnt, vergoldet, 2 fliegende Federhäuser mit Stellung, Musikspielwerk mit gestifteter Scheibe und 26 gebläuten Stahlzungen, Zylinderhemmung, dreiarmige Ringunruh. 40353  G: 2 Z: 2 W: 2, 41, 51  5.500 - 6.500 EUR 6.100 - 7.200 USD 49.500 - 58.500 HKD

Seitenübersicht