Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 91. Auktion

601 Julien Huguenin à Paris, Geh. Nr. 1673, 66 mm, 209 g, circa 1830  Bedeutendes, großes Taschenchronometer - vermutlich Meisterstück - mit Variation der Wippenchronometerhemmung nach Louis Berthoud, “Construit à Paris en 1830 par Julien Huguenin” Geh.: Silber, guillochiert, Goldscharniere. Zffbl.: Email, radiale röm. Stunden, kleine Sekunde, signiert, gebläute Breguet- Zeiger. Werk: Brückenwerk, Schlüsselaufzug, gekörnt, vergoldet, 10 Jewels, Wippenchronometerhemmung, dreiarmige bimetallische Chronometerunruh mit 3 Platinschrauben und 3 verschiebbaren Gewichten, freischwingende gebläute zylindrische Unruhspirale mit zwei Endkurven. Diese Wippe stellt eine Weiterentwicklung derjenigen von Louis Berthoud dar. Die Uhr ist in “Marine- und Taschenchronometer” von Hans von Bertele, München 1981 auf Seite 206 abgebildet. 40454  G: 2 Z: 2 W: 2, 41  12.000 - 15.000 EUR 13.300 - 16.500 USD 108.000 - 135.000 HKD

Seitenübersicht