Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 91. Auktion

694 693 Charles Frodsham, by Appointment to the King, 115 New Bond Street, late of 84 Strand, London, Werk Nr. 09193 AD Fmsz, 53 mm, 129 g, circa 1908  Hochfeine Herrentaschenuhr mit Minutenrepetition in bester Werksausführung “AD.Fmsz” und “Willis”-Emailzifferblatt Geh.: 18Kt Gold, glatt, drehbarer Pendant, Gehäusemacher “HMF” (Harrison Mill Frodsham), Goldcuvette mit Widmungsgravur: “Presented to ERNST KÖRTING by the Board of the Emperial Continental Gas Association in grateful recognition of valuable services rendered by him to the Association. 1st April 1881-1st April 1931”, Schieber für Repetitionsauslösung. Zffbl.: Email, gebrochen weiß, radiale röm. Zahlen, kleine Sekunde, signiert, nummeriert 2/9193, gebläute Spade-Zeiger. Werk: 4/5-Platinenwerk, chatoniert, 2 Hämmer / 2 Tonfedern, Spitzzahnankerhemmung, Goldschrauben-Komp.-Unruh, Diamantdeckstein auf Unruh. Das Werk dieser Uhr wurde 1908 von der Fa. Nicole Nielsen & Co Ltd., 14 Soho Square, London, an Charles Frodsham & Co. Ltd. geliefert. Ernst Körting (1842-1921) Ernst Körting war ein bedeutender deutscher Ingenieur und Unternehmer. Körtings schloss das Polytechnikum in Hannover mit 22 Jahren in der Fachrichtung Eisenbahnwesen ab. Er arbeitet in verschiedenen Ländern Europas. 1871 gründete er zusammen mit seinem Bruder Berthold Körting ein eigenes Unternehmen, Gebrüder Körting, das heute noch existiert. Ernst Körting entwickelte einen funktionierenden Gas-Injektor, und bot bald weitere Arten von Dampfstrahlpumpen an. 40291  G: 2 Z: 2 W: 2, 41  6.500 - 8.000 EUR 7.200 - 8.800 USD 58.500 - 72.000 HKD Charles Frodsham, 84 Strand London, No. 05336 AD Fmsz, Werk Nr. 05336, AD Fmsz, Geh. Nr. 05336, 50 mm, 119 g, circa 1875  Klassische englische Herrentaschenuhr Geh.: 18Kt Gold, glatt, graviertes Monogramm “AMV”, Goldcuvette, Gehäusemacher-Punzzeichen “CF” (Charles Frodsham). Zffbl.: Email, radiale röm. Stunden, kleine Sekunde, nummeriert, signiert, gebläute Spade-Zeiger. Werk: 4/5-Platinenwerk, gekörnt, vergoldet, signiert, fliegendes Federhaus, verschraubte Goldchatons, Spitzzahnankerhemmung, Goldschrauben-Komp.-Unruh, floral gravierter Unruhkloben, chatonierter Diamantdeckstein auf Unruh. Charles Frodsham (1810-1871) Frodsham stellte hochfeine Uhren her; er hatte seine Werkstatt zuerst in Strand, London, und später in der New Bond Street. Seine Uhren der höchsten Qualitätskategorie zeichnete er ab 1850 mit den Buchstaben AD.Fmsz; der Code bezeichnet das Jahr, in dem er die Firma J.R. Arnolds nach dessen Tod übernahm, und für eine Weile firmierte Frodsham unter dem Namen Arnold and Frodsham. Er führte zahlreiche Experimente mit kompensierten Unruhen und Federn durch, um die grundlegenden Prinzipien der Funktionsweise herauszufinden. Frodsham veröffentlichte auch einige Arbeiten zu technischen Fachgebieten. 40429  G: 2 Z: 2 W: 2, 41  1.500 - 1.900 EUR 1.700 - 2.100 USD 13.500 - 17.100 HKD

Seitenübersicht