Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 91. Auktion

698697 Dent “Watchmaker to the Queen”, 33 Cockspur Street, London, Werk Nr. 26742, Geh. Nr. 26742, 50 mm, 125 g, circa 1871  Ungewöhnliche, englische Präzisionstaschenuhr mit Regulatorzifferblatt und Chronoskop Geh.: 18Kt Gold, glatt, gestuft, Goldcuvette, Chronographendrücker über Pendant. Zffbl.: Email, dezentraler Ziffernring mit radialen röm. Zahlen, kleine Sekunde, signiert, gebläute Zeiger. Werk: 4/5-Platinenwerk, Kaliber “Nilsen”, chatoniert, gekörnt, vergoldet, signiert, nummeriert, “Patent”, Spitzzahnankerhemmung, Schrauben-Komp.-Unruh. 40244  G: 2 Z: 2, 31 W: 2, 41  4.200 - 5.500 EUR 4.700 - 6.100 USD 37.800 - 49.500 HKD Army & Navy Cooperative Society Ltd., 105 Victoria Street, London, Werk Nr. 8686, Geh. Nr. 8686, 48 mm, 120 g, circa 1903  Qualitätsvolle Halbsavonnette mit 30h Gangreserveanzeige Geh.: 18Kt Gold, eingelegte radiale röm. Emailzahlen, Goldcuvette, Gehäusemacher-Punzzeichen “FT” (Frederick Thoms), drehbarer Pendant. Zffbl.: Email, radiale röm. Stunden, kleine Sekunde bei “9”, 30h Gangreserveanzeige bei “3”, gebläute Doppel-Spade-Zeiger. Werk: 2/3-Platinenwerk, wahlweise Schlüssel- oder Kronenaufzug, gekörnt, vergoldet, signiert, verschraubte Chatons, Kette/Schnecke, Spitzzahnankerhemmung, Goldschrauben-Komp.-Unruh, freischwingende, gebläute Unruhspirale, chatonierter Diamantdeckstein auf Unruh. Army & Navy C.S. Ltd. Army & Navy C.S. Ltd. waren sogenannte Nautical Opticians, also Händler, die alle Arten von Zubehör für die Armee und vor allem für die Marine beschafften bzw. vorrätig hatten: „Suppliers of all types of nautical instruments, i.e. sextants, compasses, chronometers and general supplies. An Schiffschronometern verkaufte die Firma vor allem Kullberg und Mercer. 40228  G: 2 Z: 2, 31 W: 2, 41  4.200 - 5.500 EUR 4.700 - 6.100 USD 37.800 - 49.500 HKD

Seitenübersicht