Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 91. Auktion

153 154 152 Quinting Fabrique en Suisse, “Mysterious Chronograph”, Geh. Nr. 328, 44 mm, circa 2000  Nahezu neuwertige, schwere, skelettierte Herrenarmbanduhr mit Chronograph - mit originaler Straußenei Schatulle, Auslieferungskarton, Bedienungsanleitung und Garantie Geh.: Stahl, Druckboden mit Werksverglasung, verschraubte Chronographendrücker, Stahlarmband. Zffbl.: skelettiert, arab. Zahlen, kleine Sekunde, 30 Min.- und 12h-Zähler, äußere Datumsanzeige, Alpha- Zeiger. Werk: Präzisionsquarzwerk im Gehäuserand mit aufwändigem, mechanischen Zeigerantrieb. 40933  G: 2 Z: 2 W: 2, 41  1.400 - 2.500 EUR 1.600 - 2.800 USD 12.600 - 22.500 HKD Rolex “Oyster Perpetual Date Submariner 1000ft/300m Superlative Chronometer officially certified”, Geh. Nr. Y987870, Ref. 16613, Cal. 3135, 40 mm, circa 2002  Nahezu neuwertige, automatische Taucherarmbanduhr mit Datum, verkauft im April 2004 - mit Originalschatulle, Auslieferungskarton, Garantie, Bedienungsanleitung und Zubehör Geh.: Stahl, Schraubboden, blaue, drehbare Goldlunette, verschraubte “Triplock”-Krone, “Oyster”-Stahl/18Kt Goldarmband Ref. 93253. Zffbl.: versilbert, aufgelegte Diamant- und Saphirindizes, Zentralsekunde, Datumsanzeige, Mercedes-Leuchtzeiger. Werk: Rotoraufzugswerk, rhodiniert, geschliffen, 7 Adj., 31 Jewels, Sekundenstopvorrichtung, Glucydur-Unruh, Stoßsicherung für Unruh. 40932  G: 2 Z: 2 W: 2, 41  4.200 - 5.200 EUR 4.700 - 5.800 USD 37.800 - 46.800 HKD Omega “Speedmaster Professional - Apollo 15 Limited Edition”, Werk Nr. 77164346, Geh. Nr. 77164346, Ref. 145.0300, Cal. 1861, 42 mm, circa 2006  Neuwertige Herrenarmbanduhr mit Chronograph und Tachymeterskala - limitierte Serie Nr. 0001 (!) von 1971 Exemplaren “Moon Watch Apollo 15 Scott Worden Irwin” - herausgegeben zum 35. Jahrestag der Apollo 15 Mondmission - mit Originalschatulle, Auslieferungskarton und Originalzertifikat Geh.: Stahl, Schraubboden mit Missionsemblem, rotgoldene “Omega” Krone, rotgoldene Chronographendrücker, schwarze, rotgoldene Tachylunette, “Omega” Stahlarmband mit Faltschließe. Zffbl.: schwarz, aufgelegte Leuchtindizes, rotgoldene Totalisatoren, kleine Sekunde, 30 Min.- und 12h-Zähler, signiert, Baton-Rotgoldleuchtzeiger. Werk: 2/3-Platinenwerk, geschliffen, 18 Jewels, fein mattierte Chronographen-Stahlteile, Glucydur-Unruh, Incabloc Stoßsicherung für Unruh, Exzenter-Feinregulierung. Am 26. März 1970, kurz vor dem Start von Apollo 13, gab die NASA die Besatzung der Mission Apollo 15 bekannt. Kommandant wurde David Scott, der damit nach Gemini 8 und Apollo 9 seinen dritten Raumflug durchführte. Als Pilot der Kommandokapsel wurde Alfred Worden eingeteilt, für die Mondlandefähre wurde James Irwin nominiert. Beide waren Weltraumneulinge. Alle drei Astronauten gehörten der US- Luftwaffe an. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Apollo_15, Stand 31.03.2015. 41058  G: 2 Z: 2 W: 2, 41  5.500 - 7.000 EUR 6.100 - 7.800 USD 49.500 - 63.000 HKD

Seitenübersicht