Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 92. Auktion

8 7 Ed. Heuer & Co. SA, Biel, Werk Nr. 602807, Geh. Nr. 147028, Cal. 61 VAL, 51 mm, 77 g, circa 1955  Neuwertige Herrentaschenuhr mit Chronograph Geh.: Stahl, Druckboden, Chronographendrücker über Pendant. Zffbl.: versilbert, arab. Zahlen, kleine Sekunde, 30 Min.-Zähler, signiert, gebläute Leaf-Zeiger. Werk: 2/3-Platinenwerk, rhodiniert, “fausses côtes” Dekoration, signiert, 17 Jewels, geschliffene Chronographen-Stahlteile, Schaltrad, Glucydur-Schraubenunruh, Nivarox-Spirale. Heuer, auch heute noch ein First Class-Begriff bei Zeitnahmen jedweder Art, wurde um 1860 gegründet und führte 1864 den Namen “Heuer & Lambelet”. Die Firma war die erste in der Schweiz, die Chronographen in Serie hergestellt hat. Ihre Produktion umfasste später, Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts, Chronographen, Sportuhren, Messinstrumente für Autos und Flugzeuge und ähnliche, einschlägige Erzeugnisse. Nach dem Tod von J. Alfred Jürgensen, der die Firma Jules Jürgensen übernommen hatte war diese zunächst von David Golay geführt, dann aber von ihm 1925 an die Firma Heuer verkauft worden, die daraufhin in Biel ein Jürgensen-Museum eröffnete. 1936 verkaufte Heuer “Jules Jürgensen” an eine New Yorker Firma. 40299  G: 1 Z: 1 W: 1, 41  350 - 600 EUR 400 - 700 USD 3.100 - 5.300 HKD Technicum Cantonal Bienne / Omega, Werk Nr. 9115611, Geh. Nr. 10233, Cal. 39 CHRO, 48 mm, 76 g, circa 1944  Seltene schweizer Schuluhr mit Chronograph - Meisterstück, gefertigt an der Uhrmacherschule Biel Geh.: Stahl, glatt, Druckboden. Zffbl.: zweifarbig versilbert, arab. Zahlen, kleine Sekunde, 30 Min.-Zähler, gebläute Baton-Zeiger. Werk: 3/4-Platinenwerk, rotvergoldet, geschliffen, 17 Jewels, fein geschliffene und anglierte Chronographen-Stahlteile, Schaltrad, Goldschrauben-Komp.-Unruh. 40300  G: 2 Z: 2 W: 2, 41  1.100 - 1.500 EUR 1.300 - 1.700 USD 9.600 - 13.100 HKD

Seitenübersicht