Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 92. Auktion

187186 Audemars Piguet Genève, “Jules Audemars Tourbillon” Nr. 53, Geh. Nr. D 36515, Ref. 25718BA, Cal. 2875, 39 mm, circa 1994  Feine, automatische Genfer Herrenarmbanduhr mit Tourbillon, Datumsanzeige und 52h Gangreserveanzeige - mit Schatulle Geh.: 18Kt Gold, dreiteilig, aufgeschraubter Boden, rückwärtiger Aufzug, AP Gold Stiftschließe. Zffbl.: weiß, radiale arab. Zahlen, Sichtfenster für Tourbillonkäfig, Datumsanzeige, Leaf-Zeiger. Werk: Schwinggewichtsaufzugswerk, rhodiniert, “fausses côtes” Dekoration, 8 Adj., 22 Jewels, feinstes Titan Tourbillongestell, Glucydur- Schraubenunruh. Audemars Piguet “Tourbillon Automatique” 1991 brachte Audemars Piguet die weltweit erste Armbanduhr mit Tourbillon, automatischem Aufzug, Gangreserveanzeige und Datum auf den Markt. Der automatische Aufzug erfolgte aus konstruktiven Gründen aus einer Pendelschwungmasse. Das Drehgestell besteht aus Titan, es bewegt sich 1 mal pro Minute um seine Achse. Abgebildet und beschrieben in: G.L. Brunner/Ch. Pfeiffer-Belli/M.K. Wehrli “Audemars Piguet”, München 1992, Seite 276. 41654  G: 2, 10 Z: 2 W: 2, 41  30.000 - 40.000 EUR 33.600 - 44.900 USD 261.000 - 348.000 HKD Breguet “Jumping Hour”, No. 3364, Werk Nr. 173, Cal. 562, 36 mm, circa 2000 Hochfeine, elegante, automatische Herrenarmbanduhr mit springender Stunde, im Platingehäuse - limitierte Serie Nr. 50 von 400 Exemplaren Geh.: Platin, Druckboden, Krone mit Saphircabochon, guillochiert, Breguet-Platinstiftschließe. Zffbl.: Email, arab. “Breguet” Zahlen, springende Stundenanzeige mit arab. Zahlen, signiert, gebläute Breguet- Zeiger. Werk: Goldrotoraufzugswerk, rhodiniert, “fausses côtes” Dekoration, 25 Jewels, signiert, Glucydur-Unruh, Incabloc Stoßsicherung. 41655  G: 2 Z: 2 W: 2, 41  13.000 - 19.000 EUR 14.600 - 21.300 USD 113.100 - 165.300 HKD

Seitenübersicht