Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 92. Auktion

26 Officine Panerai zugeschrieben, 52,5 x 65 mm, circa 1944 Kampfschwimmer-Kompass der deutschen Kriegsmarine Geh.: Messing, feste Bandanstöße, 6-fach verschraubte, transparente Plexiglas-Kuppel mit Peilstrich. Verschraubte Öffnung im Zentrum der Plexiglas-Kuppel für die Befüllung mit Dämpfflüssigkeit (Petroleum). Schwarzes, 23 mm breites Original-Lederarmband, Länge 150/60 mm, mit Nieten und Dornschließe aus Aluminium. Zffbl.: Kompass- Rose, Durchmesser ca. 31 mm, aus transparentem Plexiglas mit den 4 Himmelsrichtungen N - O - S - W, 4 Markierungspfeilen (45 Grad) und 8 zusätzlichen Markierungspunkten (22,5 Grad). GesamtHöhe 27 mm, Gewicht ohne Dämpfflüssigkeit 91 Gramm. Armband-Kompasse aus der Zeit des 2. Weltkriegs gelten unter Panerai- Sammlern – im Verhältnis zur ohnehin geringen Zahl der bis heute bekannten Panerai-Uhren aus dieser Zeit – als sehr selten. Ein identischer Kompass mit verschraubter Füll-Öffnung im Zentrum des Plexiglases wird im Buch „Die Referenzen“ von Ralf Ehlers & Volker Wiegmann auf Seite 672-675 beschrieben (erhältlich ab 2016). Mit freundlicher Unterstützung von Ralf Ehlers & Volker Wiegmann, www. vintagepanerai.com, die Referenz Internetseite für klassische Panerai Uhren. 41334  G: 3, 9, 11 Z: 2  2.500 - 4.000 EUR 2.900 - 4.500 USD 21.800 - 34.800 HKD

Seitenübersicht