Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 92. Auktion

423 William Edwards, London, Höhe 600 mm, circa 1785 Eindrucksvolle George III. “Bracket Clock” mit Carillon- Viertelstundenselbstschlag, Viertelstundenrepetition und Datum Geh.: Mahagoni furniert und poliert, vergoldete Messingbeschläge. Hochrechteckiges, profiliertes Gehäuse, vier mit Blattranken und Voluten dekorierte Messingfüße, die Front mit abgeschrägten Kanten, verziert mit aufgesetzten Blütengirlanden und Karyatiden; die Seiten, die Frontzwickel und der untere Teil des Giebels durchbrochen gearbeitet, mit punziertem und graviertem Rankwerk ornamentiert und mit rotem Stoff hinterlegt; profiliertes Gesims, die Ecken mit Vasenbekrönungen, gewalmter Giebelaufsatz, Front und Rückseite verglast, seitliche Messing-Tragegriffe. Zffbl.: aufgelegtes, punziertes, vergoldetes Rankwerkdekor, Lackzifferblatt, radiale röm. Stunden, vergoldete, durchbrochen gearbeitete Zeiger. Zifferblattoberteil mit zwei aufgelegten lackierten Scheiben: links für Datum, rechts für Schlagwerksabstellung “Strike/Silent” mit vergoldeten Zeigern, dazwischen Signaturplakette. Werk: rechteckiges Messing- Vollplatinenwerk, floral graviert, Darmsaite/Schnecke für Schlagwerk, 3 x Darmsaite/Schnecke für Schlagwerke und Gehwerk, Spindelhemmung, 8 Hämmer/8 Glocken, zusätzliche Glocke und Hammer für Stundenschlag, Kurzpendel, Schnurzug für Repetition. 41637  G: 2, 16 Z: 2 W: 2, 41  7.500 - 10.000 EUR 8.400 - 11.300 USD 65.300 - 87.000 HKD

Seitenübersicht