Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Auktionen Dr. Crott 92. Auktion

487 486 485 Konvolut aus fünf vergoldeten Chatelaines, circa 1760 41526  G: 2, 11  1.800 - 2.600 EUR 2.100 - 3.000 USD 15.700 - 22.700 HKD Tarts, London, Werk Nr. 26427, 50 mm, 93 g, circa 1750 Doppelgehäuse-Spindeltaschenuhr mit Repoussé-Außengehäuse “Herkules” Geh.: Außengehäuse - Silber, die Rückseite mit klassischer Szene im Hochrelief, dekoriert mit gravierten und punzierten Voluten und Rankwerk, großes Außenscharnier. Innengehäuse - Silber, glatt. Zffbl.: Email, opak polychrom bemalt mit zeitgenössichen Schiffen, kleiner zentraler Ziffernring mit radialen röm. Stunden, Louis-XVI-Zeiger. Werk: Vollplatinenwerk, Schlüsselaufzug, feuervergoldet, signiert, Kette/ Schnecke, quadratische Balusterpfeiler, dreiarmige Stahlunruh, floral gravierte und durchbrochen gearbeitete Unruhbrücke. 41497  G: 2, 11 Z: 2 W: 2, 41, 51  700 - 1.100 EUR 800 - 1.300 USD 6.100 - 9.600 HKD Leopold Rotty, Augspurg, 41 mm, 48 g, circa 1780  Augsburger Spindeltaschenuhr Geh.: 18Kt Roségold, die Rückseite mit floraler Gravur und zentralem, ovalen Medaillon mit Adler und Kriegsgerät, großes Außenscharnier. Zffbl.: Email, radiale röm. Stunden, Louis-XVI-Zeiger. Werk: Vollplatinenwerk, Schlüsselaufzug, feuervergoldet, reich graviert, Kette/Schnecke, quadratische Balusterpfeiler, dreiarmige Messingunruh, fein floral gravierte und durchbrochen gearbeitete Unruhbrücke. Um 1780 war die Blütezeit der Augsburger Uhrmacherei schon längst vorbei, nur sehr selten findet man Uhren aus dieser Zeit mit einer Augsburger Signatur. 41496  G: 2, 23 Z: 2, 4, 33 W: 2, 41, 51  1.600 - 2.200 EUR 1.800 - 2.500 USD 14.000 - 19.200 HKD

Seitenübersicht