Textsuche:
Nr.:
Marke:
<12>
<23>
Katalog Nr. 23
100.
Katalog Nr. 23
100.
Schätzpreis  12.000 - 20.000 €
Hier können Sie bis 12 Stunden vor Auktionsbeginn Gebote abgeben.
Danach kontaktieren Sie uns bitte direkt per E-Mail, Fax oder Telefon.

B. Reboullet, Ecole Nationale d'Horlogerie de Cluses

, Werk Nr. 4960, Geh. Nr. 4960, 55 mm, 136 g, circa 1903

Französische Präzisions-Schuluhr - Ankerchronometer - mit Viertelstundenrepetition und Chronograph


Geh.: 18Kt Roségold, monogrammiert. Ziffbl.: Email. Werk: Brückenwerk, 2 Hämmer / 2 Tonfedern, Goldschrauben-Komp.-Unruh mit 2 verschiebbaren navetteförmigen Platin Gewichten, gebläute, zylindrische Unruhspirale.

Dieses komplizierte Schuluhrwerk trägt in der Gestaltung durchaus individuelle Züge. Am auffälligsten ist sicherlich die ungewöhnliche Unruh, die nur sechs der üblichen Schrauben, aber dafür im Stile einer Chronometerunruh zwei linsenförmige Gewichte aufweist, die aus Platin bestehen. Signatur und Werknummer befinden sich unter dem Zifferblatt. Das bei Schuluhren eher seltene 18 karätige gepunzte Goldgehäuse der Société générale des monteurs de boîtes d’or de Besançon zeigt, dass sich der Uhrmacher B. Reboullet hier eine besonders wertvolle Erinnerung an seine Lehrzeit geschaffen hat, wie es die Gravur "Souvenir d'apprentissage" auf der Cuvette ausweist. Als weitere Arbeit Reboullets an der Schule von Cluses kennen wir das Gangmodell einer Federchronometerhemmung, ebenfalls aus dem Jahr 1903. Diese Schuluhr ist in ihrer hochqualitativen Ausführung ein absolutes Ausnahmestück. Hier wurden keine Kosten und Mühen gescheut, um ein individuelles Meisterwerk zu schaffen.

Die ehemalige Königliche Uhrmacherschule, später Nationale Uhrmacherschule, war eine Einrichtung, die 1848 gegründet wurde, um die wirtschaftliche Entwicklung im Arve-Tal, in der Stadt Cluses und nicht zuletzt im Herzogtum Savoyen voranzutreiben. Errichtet wurde sie nach dem Vorbild der Genfer Schule, erster Direktor war der Pariser Uhrmacher Achille Benoit.
#49010
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 13200 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen