Textsuche:
Nr.:
Marke:
<636>
Katalog Nr. 636
101.
Katalog Nr. 636
101.
Schätzpreis  65.000 - 100.000 €
Realisierter Preis 108.800 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

A. Lange & Söhne, Glashütte i/SA, RICHARD LANGE "Pour le Mérite"

, Werk Nr. 78710, Geh. Nr. 213202, Ref. 260.032, Cal. L044.1, 40,5 mm, circa 2015

Extrem seltene, neuwertige Glashütter Armbanduhr - limitierte Serie Nr. 169 von 200 Exemplaren in 18-karätigem Rotgold - mit Originalschatulle, Lange-Buch zur Uhr, Lange-Garantiesiegel ausgestellt am 27. Mai 2015 und Bedienungsanleitung


Geh.: 18Kt Rotgold, aufgeschraubter Boden mit Werksverglasung aus Saphirglas, original kastanienbraunes Alligatorlederarmband mit 18Kt Rotgoldstiftschließe. Ziffbl.: dreiteiliges Emailzifferblatt.

A. Lange & Söhnes "Pour le Mérite" , deren Name auf den höchsten deutschen Verdienstorden Bezug nimmt, wartete mit einer Konstruktion auf, die nach dem Tourbillon 1994 und dem dem Tourbograph 2005 erst zum dritten Mal und nun in in einer RICHARD LANGE verwirklicht wurde: mit dem außergewöhnlichem Antrieb über Kette & Schnecke, der in Armbanduhren auf Grund der über 600 Teile der Kette als besonders anspruchsvoll gilt. Dieser komplizierte Mechanismus dient der Optimierung der Gangstabilität und wurde durch eine Aussparung in der Dreiviertelplatine sichtbar gemacht. Der von Hand gravierte Unruhkloben besticht durch seine besondere Form. Eines der absoluten Highlights dieser Uhr ist allerdings das fein gearbeitete dreiteilige, hoch elegante Emailzifferblatt. Eine Herstellungstechnik, die nur noch von wenigen beherrscht wird.
#50324
Geh.: neuwertig
Ziff.: neuwertig
Werk: neuwertig, gangfähig

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 71500 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen