Textsuche:
Nr.:
Marke:
<358>
Katalog Nr. 358
101.
Katalog Nr. 358
101.
Schätzpreis  10.000 - 15.000 €
Realisierter Preis 23.800 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

Breguet à Paris, Nr. 2644

, Geh. Nr. 2240, 47 mm, 91 g, circa 1855

Seltene Taschenuhr mit Viertelstundenrepetition und unabhängig springender, anhaltbarer Zentralsekunde "Seconde Morte" - verkauft an Monsieur Giraud am 25. Juli 1855 für 1400 Francs

- mit Originalschatulle Nr. 2644, sowie Zertifikat Nr. 4561
Geh.: 18Kt Gold, guillochiert, monogrammiert, à goutte, nummerierte und signierte Goldcuvette, Schieber für Repetitionsauslösung, Schieber zum Stoppen der Zentralsekunde bei "8". Ziffbl.: Email, radiale röm. Zahlen, springende Zentralsekunde, gebläute Breguet-Zeiger. Werk: Brückenwerk, Schlüsselaufzug, gekörnt, vergoldet, 2 Hämmer / 2 Tonfedern, zwei Federhäuser, Goldschrauben-Komp.-Unruh, Ausgleichsanker.

Aus den Breguet Werkbüchern ist ersichtlich, dass dieses Uhrwerk am 12. Mai 1855 für den Preis von 930 Franken von Louis Audemars à Brassus an Breguet à Paris verkauft wurde.
#50450
Geh.: sehr gut, leichte Tragespuren
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 10000 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen