Textsuche:
Nr.:
Marke:
<603>
Katalog Nr. 603
101.
Katalog Nr. 603
101.
Schätzpreis  2.200 - 3.000 €
Realisierter Preis 3.400 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

Breguet à Paris, Nr. 2844

, Werk Nr. 2844 815, Höhe 145 mm, circa 1878

Feine Reiseuhr mit Stundenrepetition, Halbstunden- / Stundenselbstschlag und Wecker - verkauft am 20. April 1878 an Prinz d'Hénin für 300 Francs - mit originaler Lederschatulle, Schlüssel und Breguet Zertifikat Nr. 4472


Geh.: Bronze, vergoldet. Ziffbl.: Email. Werk: Messingwerk, 2 Hämmer / 1 Tonfeder, 3 Federhäuser für Gehwerk, Stundenschlagwerk und Wecker, Echappement mit Seitenankerhemmung.

Das Haus Hénin war eine Familie des belgischen, französischen und niederländischen Adels, die erstmals 1187 bezeugt ist. Der Familienname bezieht sich auf das Lehen Hénin im heutigen Département Pas-de-Calais, obwohl es ererbt wurde und sich nur 15 Jahre (1229–1244) im Besitz der Familie befand.
Vermutlich handelt es sich bei dieser Uhr um einen Kauf durch Thierry Armand Baudouin Laurent († 1934), Comte d’Alsace, Prince de Hénin aus der Linie Cuvilliers-Fosseux (Pas de Calais), die im 17. Jahrhundert den Namen "Hénin-Liétard d'Alsace" annahm, später den Titel eines Comte bzw. Marquis d’Alsace trug und 1960 ausstarb.
Quelle: https://de.wikipedia.org
#50518
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 2800 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen