Textsuche:
Nr.:
Marke:
<607>
Katalog Nr. 607
101.
Katalog Nr. 607
101.
Schätzpreis  4.200 - 6.000 €
Realisierter Preis 5.000 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

Les Frères Wiss à Gèneve, Höhe 170 mm

, circa 1790

Dekorative Offiziers-Reiseuhr mit Viertelstunden- / Stundenschlagwerk, Viertelstundenrepetition und Wecker


Geh.: Messing, Neuchateler Pendulenform, Schauseite mit graviertem Blütendekor, verglastes Zifferblatt, Tragegriff, gedrückte Kugelfüße. Ziffbl.: Email. Werk: Messingpendulenwerk, Schlüsselaufzug, 5 Hämmer / 2 Glocken, rückseitig aufgesetztes Rechenschlagwerk mit geschliffenen Stahlhebeln, Spindelhemmung, dreiarmige Messingunruh.

Die Brüder Jacob und Pierre Isaac Wiss waren zwischen 1760 und 1775 in Genf Uhrmachermeister für Klein- und Großuhren. 1775 schlossen sich die Brüder dem Geschäft von Abraham Amalric an und gründeten die Firma "Wiss Frères & Almaric".
#50532
Geh.: sehr gut
Ziff.: sehr gut, Haarrisse
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 4200 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen