Textsuche:
Nr.:
Marke:
<446>
Katalog Nr. 446*
101.
Katalog Nr. 446*
101.
Schätzpreis  2.200 - 5.000 €
Realisierter Preis 3.800 €
Dies ist eine Position aus der letzten Auktion!

Johann Nikolaus Delle, Augspurg, 57 mm, 157 g

, circa 1740

Hochwertige Augsburger Repoussé-Spindeltaschenuhr mit Viertelstundenrepetition im Dreifachgehäuse "Die Bekehrung des Saulus zu Paulus"


Geh.: Transportgehäuse - Silber, lederbezogen, aufgelegte Ziergoldnageldekoration. Außengehäuse - Silber, Repoussé-Dekor mit Szene aus der Apostelgeschichte, in der Saulus beim sogenannten "Damaskuserlebnis" zum Apostel Paulus wurde. Innengehäuse - Silber, umlaufend durchbrochen gearbeitet und mit Blattranken, Phantasievögeln und Maskarons handgraviert, Bodenglocke, Werkschutzkappe. Ziffbl.: Silber, Champlevé. Werk: Vollplatinenwerk, Kette/Schnecke, 2 Hämmer, dreiarmige Messingunruh, durchbrochen gearbeiteter und gravierter Silber Unruhkloben.

Der Augsburger Uhrmacher Nicolaus Delle wird 1732 zum Meister ernannt und macht sich am 10. 5. 1733 durch Heirat der Witwe des Augsburger Uhrmachers Joseph Anton Schöner – der ein Jahr zuvor gestorben war – selbstständig. Nicolaus Delle kam ursprünglich aus Danzig.
Quelle: Jürgen Abeler, "Meister der Uhrmacherkunst", 2. Auflage, Wuppertal 2010, S. 108.
#50565
Geh.: sehr gut, leichte Tragespuren
Ziff.: sehr gut
Werk: sehr gut, gangfähig, Reinigung empfohlen

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben

Mindestgebot: 2200 €

Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)



 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!




×
Gebot löschen

GebotLoeschen?
GebotsLoeschBedingungen