Hilfe
 
Katalog Nr. 353 (89. Auktion)
James Hagger, London, Werk Nr. 380, 49 mm, 108 g, circa 1726

Feine, seltene Doppelgehäuse-Spindeltaschenuhr "Penelope und ihre Freier"
Geh.: Übergehäuse - 18Kt Gold, Repoussé-Dekor, Darstellung von Penelope mit ihren Freiern, punzierte Voluten- und Rankenbordüre, großes Außenscharnier. Innengehäuse - 18Kt Gold, glatt. Ziffbl.: Email, radiale röm. Stunden, durchbrochen gearbeitete Goldzeiger. Werk: Vollplatinenwerk, Schlüsselaufzug, feuervergoldet, signiert, aufgelegte, floral gravierte und durchbrochen gearbeitete Silberornamente, Kette/Schnecke, eckige Balusterpfeiler, dreiarmige Messingunruh, durchbrochen gearbeiteter, gravierter, silberner Unruhkloben mit Fratze.

Penelope
Penelope ist in der griechischen Mythologie die Frau des Odysseus und die Mutter des Telemachos.
Penelope, eine spartanische Prinzessin, war das Muster einer treuen Ehefrau. Sie wusste ihre zahlreichen Freier während der Irrfahrt ihres Gatten zu vertrösten, indem sie vorgab, sie müsse erst ein Totentuch für ihren Schwiegervater Laertes weben. Doch in der Nacht trennte sie immer wieder auf, was sie am Tag gewebt hatte. Das ging über drei Jahre gut, bis die treulose Dienerin Melantho sie verriet und die Freier sie bei ihrem nächtlichen Treiben überraschten.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Penelope_%28Mytholo​gie%29, Stand 15.07.2011.
Schätzpreis  3.800 - 5.000 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 3800 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!