Hilfe
 
Katalog Nr. 357 (89. Auktion)
Deutschland, 80 mm, circa 1750

Seltene Schildpatt Puderdose mit Goldmontierungen und Miniaturportrait vermutlich der Maria Anna Franziska Gräfin von Kolowrat-Krakowsky (1717–1762)
Geh.: Rotgold und Schildpatt, rund, abnehmbarer Deckel, zentrales Medaillon unter Glas mit hochfeiner Miniaturmalerei auf Bein, Darstellung vermutlich der Maria Anna Franziska Gräfin von Kolowrat-Krakowsky als Halbfiguren-Portrait.

Maria Anna Franziska Gräfin von Kolowrat-Krakowsky war die Ehefrau von Heinrich von Brühl (1700 - 1763), Reichsgraf von Brühl (seit 1737), Standesherr auf Forst, Pförten und Seifersdorf, Starost der Zips, von Volinow, Lizinek und Biasezno, Vogt zu Bromberg und Besitzer der Rittergutes Gangloffsömmern.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_von_Br%C3%​BChl, Stand 29.03.2014.
Schätzpreis  1.000 - 2.000 €

Realisierter Preis 1.100 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 1000 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!