Hilfe
 
Katalog Nr. 61
A. Lange & Söhne Glashütte B/Dresden, Werk Nr. 30900, Geh. Nr. 30900, Cal. 28, 33 mm, 37 g, circa 1892

Hochfeine, seltene, halbperlenbesetzte und nach Meissner Art bemalte Glashütter Goldemail Damentaschenuhr. Verkauft am 31.10.1893 für 280 Mark an den königlichen Hoflieferanten Paul Thimig, Dresden - mit Lange-Stammbuchauszug
Geh.: 18Kt Rotgold, halbperlenbesetzte Lunetten, die Rückseite mit hochfein polychrom bemaltem Emailmedaillon mit pastoraler Szene, Gehäuseform "Lucia", Goldcuvette. Ziffbl.: Email, arab. Zahlen, kleine Sekunde, Louis-XV-Goldzeiger. Werk: 3/4-Platinenwerk, gekörnt, vergoldet, 16 Jewels, Goldschrauben-Komp.-Unruh, gravierter Unruhkloben, Goldanker und -ankerrad.
Schätzpreis  12.000 - 15.000 €

Realisierter Preis 13.700 €
Aus einer früheren Auktion!

×
Einem Bekannten senden ...

An folgende Adresse senden: (*)

Meine Nachricht:
Meine E-Mailadresse (*)


×
Gebot abgeben für
Mindestgebot: 12000 €
Ihr Höchstgebot (100 € - Schritte)

Bitte nur 100er Schritte

 Benachrichtigen Sie mich, wenn ich überboten werde.

Sie geben hiermit ein verbindliches Gebot für diese Position ab!